Fiat Fiorino (Typ 327)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fiat
Fiat Fiorino XMF 2650 in Punta del Este 2015.JPG
Fiorino
Verkaufsbezeichnung: Fiorino
Produktionszeitraum: seit 2013
Klasse: Utilities
Karosserieversionen: Kastenwagen
Motoren: Ottomotor:
1,4 Liter (64 kW)
Länge: 4384 mm
Breite: 1643 mm
Höhe: 1900 mm
Radstand: 2717 mm
Leergewicht: 1117 kg
Vorgängermodell Fiat Fiorino (Typ 146)

Der Fiat Fiorino (Typ 327) auch bekannt als Novo Fiorino ist ein seit 2013 in Brasilien gebauter Kleintransporter des italienischen Fahrzeugherstellers Fiat.

Die Basis liefert der ebenfalls vor Ort produzierte Fiat Uno. Das Vorgängermodell vom Typ 146 als Kastenwagen und Pritschenwagen, zuletzt auf Basis des Mille/Uno II, wurde bis 2013 bereits in Brasilien für Schwellenländer und bis 2000 auch für Europa gebaut. Den Pritschenwagen ersetzte Fiat durch den Fiat Strada-Pickup, den Kastenwagen durch den Fiat Doblò. Seit 2008 wird in Europa ein neuer Fiorino angeboten, der bei Tofaş in Bursa (Türkei) gemeinsam mit den baugleichen Peugeot Bipper und Citroën Nemo von PSA Peugeot Citroën gefertigt wird. Eine eigene Produktion für die Schwellenländer oder ein Import lohnte sich für Fiat jedoch nicht, zumal der alte Doblò auch in Südamerika produziert und angeboten wird. Durch die Produktionseinstellung des Fiat Mille ergab sich jedoch für Fiat die Situation, dass künftig ein kleines Nutzfahrzeug fehlen würde. Somit entschloss man sich auf Basis des Typ 327 einen Kleintransporter in alter Bauweise mit der Fahrgastzelle eines Kleinwagens bis zur B-Säule und hinten aufgesetztem Kofferaufbau zu verwirklichen. Als einzige Motorvariante gibt es den aus dem Novo Uno übernommene 1,4 Liter Ottomotor mit Fünfgang-Schaltgetriebe, wahlweise auch mit 4-Stufen-Automatikgetriebe. Er leistet maximal 64 kW (87 PS). Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 157 km/h und die Beschleunigung von 0 bis 100 km/h dauert 13,9 Sekunden. Der Laderaum hinter den Sitz fasst 3,14 m³ und ist wahlweise entweder über eine nach oben zu öffnende Heckklappe oder zwei seitlich angeschlagene Türflügel zugänglich.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1.4 8v Fire Evo
Bauzeitraum seit 2013
Motorkenndaten
Motortyp R4-Ottomotor
Hubraum 1368 cm³
max. Leistung bei min−1 64 kW (87 PS) / 5750
max. Drehmoment bei min−1 122 Nm / 3500
Kraftübertragung
Antrieb, serienmäßig Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig 5-Gang-Schaltgetriebe
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 157 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h 13,9 s
Leergewicht 1117 kg
Tankinhalt 58 l

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fiat Fiorino (Typ 327) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien