Formula 1: Drive to Survive

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelFormula 1: Drive to Survive
OriginaltitelFormula 1: Drive to Survive
Produktionsland Großbritannien
Originalsprache Englisch
Jahr 2019
Länge 27 bis 51 Minuten
Episoden 30 in 3 Staffeln (Liste)
Genre Dokumentation
Erstveröffentlichung 8. März 2019 auf Netflix
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
8. März 2019 auf Netflix

Formula 1: Drive to Survive ist eine Dokumentarserie des US-amerikanischen Streamingdienstes Netflix. Die Serie verfolgt die Formel-1-Saison 2018 aus der Sicht der Teams und Fahrer der zweiten Reihe in ihrem Kampf um den informellen Titel „Best of the Rest.“ Der Wettstreit der Top-Teams Mercedes und Ferrari wurde in der ersten Staffel ausgespart, weil die Teams als einzige keine Drehgenehmigung erteilten.[1]

Inhalt und Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Interviews und Aufnahmen des Boxenfunks gibt die Serie detaillierte Einblicke in die Rennabläufe und in das Konkurrenzverhältnis der Fahrer untereinander. Zu den Protagonisten gehören Romain Grosjean, Daniel Ricciardo, Nico Hülkenberg, Esteban Ocon und Max Verstappen. Daneben gilt die Aufmerksamkeit zahlreicher Interviews und Aufnahmen vor allem den Teamchefs, wie Christian Horner (Red Bull Racing), Günther Steiner (Haas F1 Team), Cyril Abiteboul (Renault Sport F1 Team), Claire Williams (Williams F1), Vijay Mallya (Force India) und Zak Brown (McLaren Racing).[2]

Das Format entstand unter der Leitung von James Gay-Rees für die britische Produktionsfirma Box to Box Films im Auftrag von Liberty Media, der Eigentümerin der Formel 1.[3] Die Premiere war am 8. März 2019.

Im Juli 2019 kündigte die Formel 1 an, dass 2020 eine zweite Staffel mit allen zehn Teams produziert wird.[4] Die zweite Staffel wurde am 28. Februar 2020 veröffentlicht.[5]

Im August 2020 wurde die Produktion der dritten Staffel bestätigt,[6] nachdem bereits zum Saisonauftakt in Österreich einen Monat zuvor das erste Kamerateam von Netflix gesichtet wurde.[7] Die dritte Staffel erschien am 19. März 2021 auf Netflix und umfasst wie die ersten beiden Staffeln ebenfalls 10 Folgen.[8]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel
1 1 Es ist noch alles drin All to Play For
2 2 Der König von Spanien The King of Spain
3 3 Erlösung Redemption
4 4 Kriegskunst The Art of War
5 5 Ärger an der Spitze Trouble at the Top
6 6 Alles oder nichts All or Nothing
7 7 Kühlen Kopf bewahren Keeping Your Head
8 8 Die nächste Generation The Next Generation
9 9 Stars and Stripes Stars and Stripes
10 10 Das letzte Rennen Crossing the Line
Am 8. März 2019 wurden alle Folgen der Staffel gleichzeitig bei Netflix veröffentlicht.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel
11 1 Lichter aus Lights Out
12 2 Am Siedepunkt Boiling Point
13 3 Harte Konkurrenz Dogfight
14 4 Dunkle Tage Dark Days
15 5 Hohe Erwartungen Great Expectations
16 6 Rasende Bulls Raging Bulls
17 7 Rot sehen Seeing Red
18 8 Stuhltanz Musical Chairs
19 9 Blut, Schweiß und Tränen Blood, Sweat & Tears
20 10 Zielflagge Checkered Flag
Am 28. Februar 2020 wurden alle Folgen der Staffel gleichzeitig bei Netflix veröffentlicht.

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel
21 1 Geld regiert die Welt Cash Is King
22 2 Wieder im Rennen Back On Track
23 3 Von der Nr. 2 an die Spitze Nobody’s Fool
24 4 Was ist bei Ferrari los? We Need to Talk About Ferrari
25 5 Das Ende einer Beziehung The End of the Affair
26 6 Wer zuletzt lacht The Comeback Kid
27 7 Günthers Entscheidung Guenther’s Choice
28 8 Es gibt nichts zu bedauern No Regrets
29 9 Fahrer in Flammen Man On Fire
30 10 Spannung bis zum letzten Rennen Down to the Wire
Am 19. März 2021 wurden alle Folgen der Staffel gleichzeitig bei Netflix veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der beeindruckende Blick in die Boxengasse Rheinische Post, 14. März 2019.
  2. Formel 1, Netflix-Star? Günther Steiner lacht über Serien-Ruhm
  3. Netflix’s Formula 1: Drive to Survive finds pressure at the core of F1
  4. Formula 1: Drive To Survive to return to Netflix next year | Formula 1®. Abgerufen am 1. August 2019 (englisch).
  5. Coming February 28 – Formula 1: Drive to Survive Season 2 on Netflix. 22. Januar 2020, abgerufen am 15. Februar 2020 (englisch).
  6. F1 confirms season three of Netflix series 'Drive to Survive' is in production · RaceFans. 10. August 2020, abgerufen am 20. Februar 2021 (britisches Englisch).
  7. F1: Netflix crews filming McLaren and Red Bull at Austrian GP · RaceFans. 2. Juli 2020, abgerufen am 20. Februar 2021 (britisches Englisch).
  8. F1 Netflix | Formula 1: Drive to Survive Season 3 | Teaser. Abgerufen am 20. Februar 2021 (englisch).