Khalid/Diskografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Khalid – Diskografie
Khalid (2017)
Veröffentlichungen
Studioalben 2
EPs 1
Singles 26

Diese Diskografie ist eine Übersicht über die musikalischen Werke des US-amerikanischen R&B-Musikers Khalid. Dieser veröffentlichte bisher zwei Studioalben. Den Quellenangaben zufolge hat er in seiner Karriere mehr als 68,1 Millionen Tonträger verkauft, wovon er alleine in Deutschland bis heute über 800.000 Tonträger verkaufte. Die erfolgreichste Veröffentlichung von Khalid ist die Single Location mit rund 8,5 Millionen verkauften Einheiten.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
2017 American Teen
Right Hand/RCA/Columbia
300! 300! 300! 44
GoldGold

(43 Wo.)
4
DoppelplatinDoppelplatin

(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. März 2017
Verkäufe: + 2.430.000
2019 Free Spirit
RCA
32
(3 Wo.)
15
(3 Wo.)
8
(… Wo.)
2
SilberSilber

(… Wo.)
1
PlatinPlatin

(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. April 2019
Verkäufe: + 1.130.000

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
2018 Suncity
RCA
300! 300! 63
(1 Wo.)
20
(4 Wo.)
8
(24 Wo.)
Erstveröffentlichung: 19. Oktober 2018
Verkäufe: + 47.500

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen als Leadmusiker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
2016 Location
American Teen
300! 300! 76
(2 Wo.)
67
PlatinPlatin

(8 Wo.)
16
SiebenfachplatinSiebenfachplatin

(43 Wo.)
Erstveröffentlichung: 26. August 2016
Verkäufe: + 8.490.000
2017 Young Dumb & Broke
American Teen
56
(10 Wo.)
62
(5 Wo.)
89
GoldGold

(3 Wo.)
17
PlatinPlatin

(26 Wo.)
18
SechsfachplatinSechsfachplatin

(36 Wo.)
Erstveröffentlichung: 2. Februar 2017
Verkäufe: + 7.745.000
Thunder / Young, Dumb & Broke (Medley)
300! 300! 300! 300! 69
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 20. Dezember 2017
mit Imagine Dragons
2018 Love Lies
Love, Simon
36
(15 Wo.)
38
(15 Wo.)
38
(17 Wo.)
12
PlatinPlatin

(27 Wo.)
9
DreifachplatinDreifachplatin

(51 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Februar 2018
Verkäufe: + 4.355.000; mit Normani
Lovely
13 Reasons Why: Season 2
78
(2 Wo.)
60
GoldGold

(6 Wo.)
46
(… Wo.)
47
GoldGold

(9 Wo.)
64
PlatinPlatin

(22 Wo.)
Erstveröffentlichung: 19. April 2018
Verkäufe: + 2.235.000; mit Billie Eilish
OTW
300! 300! 300! 60
SilberSilber

(9 Wo.)
57
DoppelplatinDoppelplatin

(18 Wo.)
Erstveröffentlichung: 20. April 2018
Verkäufe: + 2.560.000; mit Ty Dolla Sign & 6lack
Eastside
Friends Keep Secrets
15
GoldGold

(35 Wo.)
12
(35 Wo.)
22
(40 Wo.)
1
DoppelplatinDoppelplatin

(48 Wo.)
9
DoppelplatinDoppelplatin

(52 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Juli 2018
Verkäufe: + 4.645.000; mit Benny Blanco & Halsey
Better
Suncity
49
(13 Wo.)
36
(8 Wo.)
26
(17 Wo.)
15
GoldGold

(22 Wo.)
8
DreifachplatinDreifachplatin

(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. September 2018
Verkäufe: + 4.000.000
2019 Saturday Nights
Suncity
91
(2 Wo.)
300! 68
(5 Wo.)
31
SilberSilber

(9 Wo.)
57
PlatinPlatin

(12 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. Januar 2019
Verkäufe: + 1.495.000; Remix feat. Kane Brown
Talk
Free Spirit
88
(5 Wo.)
63
(5 Wo.)
50
(12 Wo.)
9
GoldGold

(23 Wo.)
3
DoppelplatinDoppelplatin

(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. Februar 2019
Verkäufe: + 2.690.000; mit Disclosure
Outta My Head
Free Spirit
300! 300! 300! 45
(4 Wo.)
58
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Juni 2019
Verkäufe: + 35.000; mit John Mayer
Right Back
Free Spirit
300! 300! 300! 98
(… Wo.)
81
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 2. August 2019
feat. A Boogie wit da Hoodie
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2018 The Ways
Black Panther: The Album
300! 300! 89
(1 Wo.)
54
(3 Wo.)
63
(3 Wo.)
Charteinstieg: 18. Februar 2018
mit Swae Lee
Suncity
Suncity
86
(1 Wo.)
53
(1 Wo.)
30
(5 Wo.)
41
(5 Wo.)
88
(1 Wo.)
Charteinstieg: 26. Oktober 2018
Verkäufe: + 85.000; feat. Empress Of
Vertigo
Suncity
300! 300! 300! 300! 89
(1 Wo.)
Charteinstieg: 3. November 2018
2019 My Bad
Free Spirit
300! 300! 75
(3 Wo.)
32
(7 Wo.)
55
GoldGold

(3 Wo.)
Charteinstieg: 17. März 2019
Verkäufe: + 535.000
Don’t Pretend
Free Spirit
300! 300! 300! 300! 84
(1 Wo.)
Charteinstieg: 20. April 2019
mit Safe
Bad Luck
Free Spirit
300! 300! 300! 300! 87
(1 Wo.)
Charteinstieg: 20. April 2019

Chartplatzierungen als Gastmusiker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
2017 1-800-273-8255
Everybody
45
GoldGold

(14 Wo.)
42
(12 Wo.)
50
(14 Wo.)
9
PlatinPlatin

(23 Wo.)
3
FünffachplatinFünffachplatin

(42 Wo.)
Erstveröffentlichung: 28. April 2017
Verkäufe: + 6.680.000; Logic feat. Alessia Cara & Khalid
Rollin
Funk Wav Bounces Vol. 1
94
(1 Wo.)
300! 73
(4 Wo.)
43
SilberSilber

(10 Wo.)
62
GoldGold

(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Mai 2017
Verkäufe: + 735.000; Calvin Harris feat. Future & Khalid
Silence
6
PlatinPlatin

(34 Wo.)
8
PlatinPlatin

(42 Wo.)
20
DoppelplatinDoppelplatin

(39 Wo.)
3
DoppelplatinDoppelplatin

(35 Wo.)
30
DoppelplatinDoppelplatin

(23 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. August 2017
Verkäufe: + 5.135.000; Marshmello feat. Khalid
Homemade Dynamite (Remix)
Melodrama
300! 300! 300! 82
(5 Wo.)
92
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. September 2017
Verkäufe: + 250.000; Lorde feat. Post Malone, SZA & Khalid
2018 Youth
Shawn Mendes
43
(6 Wo.)
18
(6 Wo.)
19
(7 Wo.)
35
(7 Wo.)
65
GoldGold

(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. Mai 2018
Verkäufe: + 685.000; Shawn Mendes feat. Khalid
Ocean
38
(17 Wo.)
23
(12 Wo.)
25
PlatinPlatin

(18 Wo.)
25
SilberSilber

(17 Wo.)
78
PlatinPlatin

(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. Juni 2018
Verkäufe: + 1.535.000; Martin Garrix feat. Khalid
2019 Hurts 2B Human
Hurts 2B Human
300! 300! 59
(1 Wo.)
61
(3 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 22. April 2019
P!nk feat. Khalid
Beautiful People
No. 6 Collaborations Project
5
(… Wo.)
8
(… Wo.)
7
(… Wo.)
1
SilberSilber

(… Wo.)
19
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 28. Juni 2019
Verkäufe: + 330.000; Ed Sheeran feat. Khalid

Weitere Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Anmerkungen
2017 Electric
The Color of You
Erstveröffentlichung: 20. Januar 2017
Alina Baraz feat. Khalid
American Teen
American Teen
Erstveröffentlichung: 3. März 2017
Verkäufe: + 1.080.000, US: Platin
Another Sad Love Song
American Teen
Erstveröffentlichung: 3. März 2017
Verkäufe: + 1.080.000, US: Platin
Coaster
American Teen
Erstveröffentlichung: 3. März 2017
Verkäufe: + 1.080.000, US: Platin
8teen
American Teen
Erstveröffentlichung: 3. März 2017
Verkäufe: + 1.125.000, US: Platin
Cold Blooded
American Teen
Erstveröffentlichung: 3. März 2017
Verkäufe: + 540.000, US: Gold
Winter
American Teen
Erstveröffentlichung: 3. März 2017
Verkäufe: + 540.000, US: Gold
Therapy
American Teen
Erstveröffentlichung: 3. März 2017
Verkäufe: + 540.000, US: Gold
Keep Me
American Teen
Erstveröffentlichung: 3. März 2017
Verkäufe: + 540.000, US: Gold
Shot Down
American Teen
Erstveröffentlichung: 3. März 2017
Verkäufe: + 1.040.000, US: Platin
Angels
American Teen
Erstveröffentlichung: 3. März 2017
Verkäufe: + 540.000, US: Gold
Why Don’t You Come On
Big Wave More Fire
Erstveröffentlichung: 1. September 2017
DJDS feat. Khalid & Empress Of
Saved
American Teen
Erstveröffentlichung: 12. Dezember 2017
Verkäufe: + 2.350.000, US: Doppelplatin
2018 Don’t Let Me Down Erstveröffentlichung: 4. April 2018
Sabrina Claudio feat. Khalid
This Way
Superfly
Erstveröffentlichung: 8. Juni 2018
mit H.E.R.
Trippin’
Harlan & Alondra
Erstveröffentlichung: 10. Juli 2018
Buddy feat. Khalid
2019 Caught Up
Single-Track
Erstveröffentlichung: 24. Juli 2019
Majid Jordan feat. Khalid

Promoveröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Promo-Singles
Jahr Titel
Album
Anmerkungen
2016 Let’s Go
American Teen
Erstveröffentlichung: 12. September 2016
Verkäufe: + 540.000, US: Gold
Hopeless
American Teen
Erstveröffentlichung: 28. Oktober 2016
Verkäufe: + 540.000, US: Gold
Reasons Erstveröffentlichung: 2. Dezember 2016
2019 My Bad
Free Spirit
Erstveröffentlichung: 7. März 2019
Verkäufe: + 35.000
Self
Free Spirit
Erstveröffentlichung: 29. März 2019
Don’t Pretend
Free Spirit
Erstveröffentlichung: 3. April 2019

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartauswertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgende Aufstellung beinhaltet eine Übersicht über die Charterfolge von Khalid in den Album- und Singlecharts.

DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
Nummer-eins-Alben 1
Top-10-Alben 1 1 3
Alben in den Charts 1 1 2 3 3
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
Nummer-eins-Singles 2
Top-10-Singles 2 2 1 5 5
Singles in den Charts 14 12 18 22 25

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land/Region Silver record icon.svg Silber Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Verkäufe Quellen
AustralienAustralien Australien (ARIA) 0! S 7 52 3.885.000 aria.com.au
BelgienBelgien Belgien (BEA) 0! S 2 2 95.000 ultratop.be
BrasilienBrasilien Brasilien (PMB) 0! S 3 0! P 60.000 pro-musicabr.org.br
DanemarkDänemark Dänemark (IFPI) 0! S 7 9 985.000 ifpi.dk
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI) 0! S 2 1 800.000 musikindustrie.de
FrankreichFrankreich Frankreich (SNEP) 0! S 4 0! P 350.000 infodisc.fr snepmusique.com
ItalienItalien Italien (FIMI) 0! S 5 2 225.000 fimi.it
KanadaKanada Kanada (MC) 0! S 11 47 4.200.000 musiccanada.com
MexikoMexiko Mexiko (AMPROFON) 0! S 3 0! P 90.000 amprofon.com.mx
NeuseelandNeuseeland Neuseeland (RMNZ) 0! S 4 23 697.500 nztop40.co.nz
NiederlandeNiederlande Niederlande (NVPI) 0! S 0! G 1 40.000 nvpi.nl
NorwegenNorwegen Norwegen (IFPI) 0! S 3 3 65.000 ifpi.no
OsterreichÖsterreich Österreich (IFPI) 0! S 1 1 45.000 ifpi.at
PolenPolen Polen (ZPAV) 0! S 3 2 70.000 bestsellery.zpav.pl
PortugalPortugal Portugal (AFP) 0! S 1 4 45.000 siehe Einzelnachweise
SchwedenSchweden Schweden (IFPI) 0! S 3 6 300.000 sverigetopplistan.se
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI) 0! S 1 3 70.000 hitparade.ch
SpanienSpanien Spanien (Promusicae) 0! S 1 0! P 20.000 elportaldemusica.es
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (RIAA) 0! S 10 45 49.000.000 riaa.com
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (BPI) 7 4 8 7.160.000 bpi.co.uk
Insgesamt 7 75 209

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]