Krynytschna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Krynytschna
Кринична
Wappen von Krynytschna
Krynytschna (Ukraine)
Krynytschna
Krynytschna
Basisdaten
Oblast: Oblast Donezk
Rajon: Stadtkreis von Makijiwka
Höhe: 251 m
Fläche: Angabe fehlt
Einwohner: 4.520 (2011)
Postleitzahlen: 86183
Vorwahl: +380 6232
Geographische Lage: 48° 8′ N, 38° 2′ OKoordinaten: 48° 7′ 48″ N, 38° 1′ 56″ O
KOATUU: 1413567800
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs, 2 Ansiedlungen
Bürgermeister: Wiktor Scheremet
Adresse: вул. Дзержинського 10a
86183 смт. Кринична
Statistische Informationen
Krynytschna (Oblast Donezk)
Krynytschna
Krynytschna
i1

Krynytschna (ukrainisch Кринична; russisch Криничная/Krinitschnaja) ist eine Siedlung städtischen Typs im Osten der Ukraine in der Oblast Donezk mit etwa 4500 Einwohnern.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Siedlung städtischen Typs liegt im Donezbecken, etwa 21 Kilometer nordöstlich vom Oblastzentrum Donezk und 10 Kilometer nordöstlich vom Stadtzentrum von Makijiwka, zu dessen Stadtkreis sie zählt, entfernt, nordwestlich des Ortskernes verläuft der Siwerskyj Donez-Donbass-Kanal (Канал Сіверський Донець — Донбас).

Zur Siedlungsratsgemeinde von Krynytschna, welche verwaltungstechnisch dem Stadtrajon Sowjet innerhalb von Makijiwka zugeordnet ist, zählen noch die Ansiedlungen Wassyliwka (Василівка) und Lebjasche (Леб'яже).

Im östlichen Ortsgebiet befindet sich eine große Eisenbahnkreuzung (Horliwka–Taganrog und Jenakijewe-Donezk), von dieser leitet sich auch der Name des Ortes ab.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort entstand als Bahnhofssiedlung ab 1875, 1938 bekam Krynytschna den Status einer Siedlung städtischen Typs, seit Sommer 2014 ist der Ort im Verlauf des Ukrainekrieges durch Separatisten der Volksrepublik Donezk besetzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Krynytschna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien