Mospyne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mospyne
Моспине
Wappen fehlt
Mospyne (Ukraine)
Mospyne
Mospyne
Basisdaten
Oblast: Oblast Donezk
Rajon: Stadtkreis von Donezk
Höhe: 100 m
Fläche: 12 km²
Einwohner: 10.745 (2014)
Bevölkerungsdichte: 895 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 83492
Vorwahl: +380 622
Geographische Lage: 47° 53′ N, 38° 4′ OKoordinaten: 47° 52′ 42″ N, 38° 3′ 52″ O
KOATUU: 1410160500
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 1 Siedlung städtischen Typs, 7 Dörfer
Bürgermeister: Mychajlo Merenkow
Adresse: вул. Кооперативна 22
83492 м. Моспине
Statistische Informationen
Mospyne (Oblast Donezk)
Mospyne
Mospyne
i1

Mospyne (ukrainisch Моспине; russisch Моспино/Mospino) ist eine Stadt im Osten der Ukraine in der Oblast Donezk mit etwa 10.500 Einwohnern.

Zur gleichnamigen Stadtgemeinde, welche wiederum ein Teil der Stadtgemeinde von Donezk, Rajon Proletariat ist, zählen auch die Siedlung städtischen Typs Horbatschewo-Mychajliwka sowie die Dörfer Burjuky (Бирюки), Mychajliwka (Михайлівка), Nowodwirske (Новодвірське), Oktjabrske (Октябрське), Hryschky (Гришки), Temrjuk (Темрюк) sowie Werbowa Balka (Вербова Балка).

Die Stadt befindet sich im Südosten des Stadtgebiets von Donezk, etwa 6 Kilometer vom Stadt- und Oblastzentrum Donezk entfernt am Fluss Hruska (Грузька) gelegen.

Der Ort wurde 1800 zum ersten Mal schriftlich als Machorowka erwähnt, er erhielt 1938 den Status einer Siedlung städtischen Typs und wurde in Mospino (nach der nahegelegenen Eisenbahnstation) umbenannt. 1958 erhielt der Ort dann das Stadtrecht. Im Sommer 2014 gab es Kämpfe im Ort im Verlauf des Ukrainekrieges, dieser ist seither in der Hand der Separatisten der Volksrepublik Donezk.