Literaturjahr 1952

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

◄◄1948Literaturjahr 1952 | 1956
Übersicht 1501–2018
Weitere Ereignisse

Literaturjahr 1952
Samuel Beckett (1977)
Samuel Becketts Warten auf Godot wird uraufgeführt.
Carl Sandburg (1955)
Carl Sandburg wird mit der Frost Medal ausgezeichnet.
Agatha Christie im Jahr 1925
Es erscheinen zwei weitere Kriminalromane von Agatha Christie.
Gide 1920
Die Werke von André Gide werden auf den Index Librorum Prohibitorum gesetzt.
Kambara Ariake
Der japanische Lyriker Kambara Ariake stirbt.
William Boyd (2009)
William Boyd kommt zur Welt.

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Literaturpreise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ersterscheinungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belletristik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Friedrich Dürrenmatt bei der Verleihung des Ernst-Robert-Curtius-Preises für Essayistik 1989 in Bonn

Lyrik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sachbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilderbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geburtstage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Douglas Adams, Photographie von Michael Hughes
Esther Dischereit (2014)

Zweites Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hans-Ulrich Treichel (2008)
Rita Dove (2004)

Genaues Datum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ferenc Molnár, 16. Februar 1941, Fotograf Carl van Vechten

Zweites Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paul Éluard, um 1911
Wilhelm Schmidtbonn