Literaturjahr 1948

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄Literaturjahr 1948
Übersicht 1500–2016
Weitere Ereignisse

Ereignisse[Bearbeiten]

  • In Frankfurt am Main wird der (heutige) Börsenverein des Deutschen Buchhandels gegründet.
  • In Ost-Berlin wird der Verlag der Nation gegründet.
  • Der Verleger Josef Hall gründet die Winfried-Werk GmbH, aus der später die Verlagsgruppe Weltbild hervorgeht.
  • Der Verleger Georg von Holtzbrinck gründet die Stuttgarter Hausbücherei (Ende der 1950er Jahre in Deutscher Bücherbund umbenannt), aus der sich in den nächsten Jahrzehnten ein Medienkonzern entwickeln wird.
  • In Berlin erscheint erstmals die politische Kulturzeitschrift Der Monat, in der in den nächsten beiden Jahrzehnten zahlreiche renommierte Autoren publizieren werden.
  • In Italien erscheint bis 1950 in insgesamt 108 Ausgaben die Comicserie Pantera Bionda.
  • In dem belgischen Comic-Magazin Tintin erscheinen ab 1948 die frankobelgischen Comicserien Alix (bis heute) und Hassan et Kaddour (bis 1962).

Neuerscheinungen[Bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten]

Truman Capote (1948), fotografiert von Carl van Vechten
Norman Mailer (1948), fotografiert von Carl van Vechten
Gore Vidal (1948), fotografiert von Carl van Vechten

Weitere Literatur[Bearbeiten]

100 Jahre früher ...[Bearbeiten]

Jahrestage (Auswahl)[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

Januar – März[Bearbeiten]

April – Juni[Bearbeiten]

Juli – September[Bearbeiten]

Oktober – Dezember[Bearbeiten]

Genaues Datum unbekannt[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Januar – Juni[Bearbeiten]

Juli – Dezember[Bearbeiten]

Literaturpreise 1948[Bearbeiten]

Deutsche Literaturpreise[Bearbeiten]

Internationale Literaturpreise[Bearbeiten]

Verwandte Preise[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Literatur – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Literatur