Mitsubishi Corporation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mitsubishi Corporation
Logo
Rechtsform Kabushiki kaisha (Aktiengesellschaft)
ISIN JP3898400001
Gründung 1. Juli 1954
Sitz Chiyoda, Tokio, Japan
Leitung Ken Kobayashi, Präsident und CEO
Mitarbeiter 63.058 (März 2012)[1]
Umsatz 5,56 Billionen Yen (2012)[1]
Branche Handel
Website www.mitsubishicorp.com
Mitsubishi-Zentrale in Düsseldorf

Mitsubishi Corporation (jap. 三菱商事株式会社, Mitsubishi shōji kabushiki kaisha) ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Chiyoda, Tokio. Das Unternehmen ist im Nikkei-Index gelistet.

Mitsubishi war in seiner Unternehmensgeschichte eine Sōgō Shōsha, japanisches Handelshaus. Das Unternehmen gehörte dem global agierenden Mischkonzern (Zaibatsu) Mitsubishi an, der nach dem Zweiten Weltkrieg in einen Keiretsu umgewandelt wurde.

Mitsubishi beschäftigt rund 60.000 Mitarbeiter weltweit. Das Unternehmen handelt mit den verschiedensten Produkten in Bereichen wie Finanzen, Bankwesen, Energie, Maschinen, Chemie und Nahrungsmittel.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mitsubishi Corporation – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b mitsubishicorp.com: Annual Report 2011 (PDF; 5,7 MB)