Montval-sur-Loir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Montval-sur-Loir
Montval-sur-Loir (Frankreich)
Montval-sur-Loir
Region Pays de la Loire
Département Sarthe
Arrondissement La Flèche
Kanton Château-du-Loir
Gemeindeverband Loir-Lucé-Bercé
Koordinaten 47° 42′ N, 0° 25′ OKoordinaten: 47° 42′ N, 0° 25′ O
Höhe 40–131 m
Fläche 26,99 km2
Einwohner 6.160 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 228 Einw./km2
Postleitzahl 72500
INSEE-Code

Montval-sur-Loir ist eine französische Gemeinde mit 6.160 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Sarthe in der Region Pays de la Loire; sie gehört zum Arrondissement La Flèche und zum Kanton Château-du-Loir. Die Einwohner werden Montvallais genannt.

Zum 1. Oktober 2016 wurden die bis dahin eigenständigen Kommunen Château-du-Loir, Montabon und Vouvray-sur-Loir zur Commune nouvelle Montval-sur-Loir zusammengelegt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montval-sur-Loir liegt etwa 48 Kilometer südsüdöstlich von Le Mans am Loir. Umgeben wird Montval-sur-Loir von den Nachbargemeinden Luceau im Norden und Nordwesten, Flée im Norden und Nordosten, Marçon im Osten, Dissay-sous-Courcillon im Süden und Südosten, Nogent-sur-Loir im Süden, La Bruère-sur-Loir im Südwesten, Vaas im Westen sowie Lavernat im Nordwesten.

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl (2013)[1]
Château-du-Loir (Verwaltungssitz) 72071 11,46 4.652
Montabon 72203 7,48 00797
Vouvray-sur-Loir 72384 8,05 00787

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Château-du-Loir[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Guingalois

Vouvray-sur-Loir[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin (12.–16. Jahrhundert)
Kirche Saint-Martin

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der deutschen Gemeinde Ganderkesee in Niedersachsen (seit 1979) und mit der britischen Gemeinde Westbury (seit 2000) bestehen über Château-du-Loir Partnerschaften.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Montval-sur-Loir – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerzahlen rückwirkend zum 1. Januar 2013