Nissan Invitation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nissan
Nissan Invitation.jpg

Nissan Invitation

Invitation
Präsentationsjahr: 2012
Fahrzeugmesse: Genfer Auto-Salon
Klasse: Minivan
Karosseriebauform: Kombi
Motor: keiner
Länge: 4150 mm
Breite: 1740 mm
Höhe: 1470 mm
Serienmodell: Nissan Note E12

Der Nissan Invitation ist ein Konzeptfahrzeug, das Nissan im März 2012 auf dem Genfer Auto-Salon präsentierte.[1]

Seitenansicht

Das fünftürige Steilheck gab erstmals Ausblick auf den in und für Europa gebauten Nachfolger des Nissan Note. Das Serienmodell wird seit Mitte 2013 von Nissan Motor Manufacturing (UK) im Werk Sunderland im Vereinigten Königreich produziert, wodurch weitere 400 direkte Arbeitsplätze und weitere 1600 bei Zuliefern neu entstehen oder gesichert werden.[2]

Das Konzeptfahrzeug wurde nicht in Japan entworfen und entwickelt, sondern im technischen Zentrum von Nissan Europe NV in Cranfield, Bedfordshire.[3] Es verfügt über die gleiche Nissan V-Plattform wie der Nissan Micra.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nissan Invitation auf Genfer Messe 2012
  2. Nissan Note Nachfolger wird ab Mitte 2013 bei Nissan Sunderland gebaut,BBC
  3. Autocar, Nissan Note Nachfolger entwickelt in Großbritannien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nissan Invitation – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien