Nissan NV300

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nissan
Nissan NV300 (2016–2021)
Nissan NV300 (2016–2021)
NV300 / Primastar
Hersteller: Nissan
Verkaufsbezeichnung: NV300 / Primastar
Produktionszeitraum: seit 2016
Vorgängermodell: Nissan Primastar
Nachfolgemodell: keines
Technische Daten
Bauformen: Kastenwagen, Pritschenwagen, Kleinbus
Motoren: Dieselmotoren:
1,6–2,0 Liter
(70–125 kW)
Länge: 4999–5480 mm
Breite: 1956 mm
Höhe: 1971–2493 mm
Radstand: 3098–3498 mm
Nutzlast: 0,9–1,205 t
zul. Gesamtgewicht: 2,78–3,09 t

Der Nissan NV300 (seit 2021: Nissan Primastar) ist ein Kleinbus und Kleintransporter des japanischen Kraftfahrzeugherstellers Nissan.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Fahrzeug debütierte als Nachfolger des Nissan Primastar auf der Nutzfahrzeug-IAA im September 2016 in Hannover und kam im November 2016 in den Handel. Wie auch schon der Primastar basiert der NV300 auf dem Renault Trafic und dem Opel Vivaro. Mit dem neuen Namen sortiert sich der Kleintransporter in die bereits bestehende Nutzfahrzeug-Nomenklatur zwischen den Nissan NV200 und den Nissan NV400 ein.[1]

Weitere Varianten sind der Fiat Talento und Mitsubishi Express.

Eine überarbeitete Version des NV300 präsentierte Nissan im Februar 2021. In den Handel kam sie im Mai 2021.[2] Seit September 2021 wird die Baureihe wieder als Primastar vermarktet.[3]

Der NV300 ist als zweisitziger Kastenwagen, als sechssitzige Doppelkabine, als Pritschenwagen und als Kleinbus mit bis zu neun Sitzplätzen verfügbar.

Motorisierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antriebsseitig kam bis 2019 ein 1,6-Liter-Dieselmotor zum Einsatz, der in vier Leistungsstufen angeboten wird. In den beiden stärksten Versionen wird der Motor per Biturbo aufgeladen. Außerdem verfügen diese über ein Stopp-Start-System. Seitdem ist ein Zweiliter-Dieselmotor in drei Leistungsstufen im Angebot.

1.6 dCi 2.0 dCi
Bauzeitraum 11/2016–07/2020 11/2016–06/2019 11/2016–06/2019 11/2016–06/2019 seit 05/2021 06/2019–09/2021 seit 09/2021 06/2019–09/2021 seit 05/2021 07/2020–09/2021 seit 05/2021
Motorkenndaten
Motortyp R4-Dieselmotor
Motoraufladung Turbolader Twin-Turbolader Turbolader
Hubraum 1598 cm³ 1997 cm³
max. Leistung bei min−1 70 kW (95 PS) / 3500 89 kW (120 PS) / 3500 92 kW (125 PS) / 3500 107 kW (145 PS) / 3500 81 kW (110 PS) / 3500 88 kW (120 PS) / 3500 96 kW (130 PS) / 3500 107 kW (145 PS) / 3500 110 kW (150 PS) / 3500 125 kW (170 PS) / 3500
max. Drehmoment bei min−1 260 Nm / 1500 300 Nm / 1750 320 Nm / 1500 340 Nm / 1750 300 Nm / 1500 320 Nm / 1500 330 Nm / 1500 350 Nm / 1500 380 Nm / 1500
Kraftübertragung
Antrieb Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig 6-Gang-Schaltgetriebe 6-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe 6-Gang-Schaltgetriebe
Getriebe, optional (6-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe) (6-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe)
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 154 km/h 163–166 km/h 174–177 km/h 181–183 km/h 161 km/h 165 km/h 170 km/h 163–176 km/h 178 km/h 172–179 km/h 185–186 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h 15,4 s 12,6 s 11,9 s 10,9 s k. A. k. A. k. A. k. A. k. A. k. A. 12,4 s
Kraftstoffverbrauch auf 100 km (kombiniert) 6,5 l Diesel 5,7 l Diesel 6,0 l Diesel 5,7–5,8 l Diesel 5,6–5,7 l Diesel 6,7–7,8 l Diesel 5,7–5,8 l Diesel
(6,0–6,2 l Diesel)
5,7–6,0 l Diesel
(7,1–7,9 l Diesel)
6,0–6,2 l Diesel 7,1–7,9 l Diesel
CO2-Emissionen (kombiniert) 170 g/km 149 g/km 155 g/km 150–154 g/km 146–153 g/km 176–204 g/km 145–171 g/km
(158–165 g/km)
186–208 g/km 156–173 g/km 186–208 g/km
Tankinhalt 80 l
Abgasnorm Euro 6 Euro 6d Euro 6d-TEMP Euro 6d Euro 6d-TEMP Euro 6d Euro 6d-TEMP Euro 6d

Zulassungszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit dem Marktstart bis einschließlich Dezember 2021 sind in der Bundesrepublik Deutschland insgesamt 3.613 Nissan NV300 als Pkw (Zulassungen in EG-Fahrzeugklasse M1) neu zugelassen worden. Mit 907 Einheiten war 2020 das erfolgreichste Verkaufsjahr.

Jahr Stück
2016
  
96
2017
  
672
2018
  
753
2019
  
597
2020
  
907
2021
  
588
Zulassungszahlen in Deutschland, Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Nissan NV300 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Primastar-Nachfolger kommt 2016. In: auto-motor-und-sport.de. 17. Februar 2016, abgerufen am 14. Juni 2017.
  2. Nissan NV300: Facelift für den Bruder des Renault Trafic. 10. Mai 2021, abgerufen am 10. Mai 2021.
  3. Trafic-Bruder wieder umbenannt. In: auto-motor-und-sport.de. 28. September 2021, abgerufen am 27. Dezember 2021.
  4. Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Marken und Modellreihen. In: Kraftfahrt-Bundesamt. Abgerufen am 12. Januar 2022.