Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Österreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tokyo 1964 Summer Olympics logo.svg
Olympische Ringe

AUT

AUT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Österreich nahm an den Olympischen Sommerspielen 1964 in der japanischen Hauptstadt Tokio mit einer Delegation von 56 Sportlern teil, davon 45 Männer und elf Frauen. Medaillen konnten keine gewonnen werden.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Sportschütze Hubert Hammerer.

Teilnehmer nach Sportart[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fencing pictogram.svg Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Udo Birnbaum
    Herren, Degen, Mannschaft: 9. Runde
  • Marcus Leyrer
    Herren, Degen, Einzel: 2. Runde
    Herren, Degen, Mannschaft: 9. Platz
  • Roland Losert
    Herren, Florett, Einzel: 4. Platz
    Herren, Degen, Einzel: 9. Platz
    Herren, Degen, Mannschaft: 9. Platz
  • Herbert Polzhuber
    Herren, Degen, Mannschaft: 9. Platz
  • Rudolf Trost
    Herren, Florett, Einzel: 17. Platz
    Herren, Degen, Einzel: 9. Platz

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo pictogram.svg Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanu (Rennen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Inge Aigner
    Damen, 100 Meter: Viertelfinale
    Damen, 200 Meter: Vorläufe
    Damen, 80 Meter Hürden: Vorläufe
  • Helmut Haid
    Herren, 400 Meter Hürden: Vorläufe
  • Ulla Flegel
    Damen, Hochsprung: kein gültiger Sprung im Finale
    Damen, Fünfkampf: DNF
  • Rudolf Klaban
    Herren, 800 Meter: Halbfinale
  • Liese Prokop
    Damen, Hochsprung: 21. Platz (Qualifikation)
  • Ernst Soudek
    Herren, Diskuswurf: 20. Platz (Qualifikation)
  • Heinrich Thun
    Herren, Hammerwurf: 15. Platz
  • Volker Tulzer
    Herren, 1500 Meter: Vorläufe

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Udo Birnbaum
    Herren, Einzel: 24. Platz
    Herren, Mannschaft: 10. Platz
  • Herbert Polzhuber
    Herren, Einzel: 33. Platz
    Herren, Mannschaft: 10. Platz
  • Rudolf Trost
    Herren, Einzel: 32. Platz
    Herren, Mannschaft: 10. Platz

Wrestling pictogram.svg Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hubert Hammerer
    Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 Meter: 9. Platz
    Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter: 31. Platz
    Kleinkaliber liegend 50 Meter: 28. Platz
  • Josef Meixner
    Herren, Trap: 9. Platz
  • Laszlo Szapáry
    Herren, Trap: 43. Platz

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Henriette Parzer
    Damen, Einzel: 61. Platz
    Damen, Boden: 56. Platz (Qualifikation)
    Damen, Pferd: 47. Platz (Qualifikation)
    Damen, Stufenbarren: 65. Platz (Qualifikation)
    Damen, Schwebebalken: 62. Platz (Qualifikation)

Diving pictogram.svg Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]