Olympische Sommerspiele 2012/Schwimmen – 200 m Schmetterling (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe
London Aquatics Centre exterior.jpg
Sportart Schwimmen
Disziplin 200 Meter Schmetterling
Geschlecht Männer
Ort London Aquatics Centre
Teilnehmer 37 Athleten aus 28 Ländern
Wettkampfphase 30./31. Juli 2012

Der Wettbewerb über 200 Meter Schmetterling der Männer bei den Olympischen Spielen 2012 in London wurde am 30. und 31. Juli 2012 im London Aquatics Centre ausgetragen. 37 Athleten nahmen daran teil.

Es fanden fünf Vorläufe statt. Die 16 schnellsten Schwimmer aller Vorläufe qualifizierten sich für die zwei Halbfinals, die am gleichen Tag ausgetragen wurden. Auch hier qualifizierten sich die Finalteilnehmer über die acht schnellsten Zeiten beider Halbfinals.

Abkürzungen: WR = Weltrekord, OR = olympischer Rekord, NR = nationaler Rekord, PB = persönliche Bestleistung, JWB = Jahresweltbestzeit

Bestehende Rekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltrekord Michael Phelps (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten) 1:51,51 min Rom, Italien 29. Juli 2009
Olympischer Rekord 1:52,03 min Peking, Volksrepublik China 13. August 2008

Titelträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympiasieger Michael Phelps (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten) 1:52,03 min Peking 2008
Weltmeister Michael Phelps (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten) 1:53,34 min Shanghai 2011
Europameister László Cseh (UngarnUngarn Ungarn) 1:54,95 min Debrecen 2012
Deutscher Meister Toni Embacher 1:58,53 min Berlin 2012

Vorlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorlauf 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. Juli 2012

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Gal Nevo IsraelIsrael Israel 1:59,98 min
2 Omar Pinzón KolumbienKolumbien Kolumbien 2:02,32 min
3 Diego Castillo PanamaPanama Panama 2:04,72 min
4 Yousef Al-Askari KuwaitKuwait Kuwait 2:05,41 min
5 Hocine Haciane AndorraAndorra Andorra 2:06,37 min

Vorlauf 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. Juli 2012

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Pedro Oliveira PortugalPortugal Portugal 1:58,45 min
2 Mauricio Fiol PeruPeru Peru 1:59,02 min NR
3 Marcos Lavado VenezuelaVenezuela Venezuela 1:59,31 min
4 Ilja Tschujew UkraineUkraine Ukraine 1:59,65 min
5 Alexandru Coci RumänienRumänien Rumänien 1:59,67 min
6 Hsu Chi-chieh Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh 1:59,81 min
7 David Sharpe KanadaKanada Kanada 1:59,87 min
8 Alexandre Liess SchweizSchweiz Schweiz 2:00,13 min

Vorlauf 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. Juli 2012

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Velimir Stjepanović SerbienSerbien Serbien 1:54,99 min NR
2 Chad le Clos SudafrikaSüdafrika Südafrika 1:55,23 min
3 Chen Yin China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 1:55,60 min
4 Kazuya Kaneda JapanJapan Japan 1:55,70 min
5 Wu Peng China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 1:55,88 min
6 Ioannis Drymonakos GriechenlandGriechenland Griechenland 1:56,97 min
6 Joseph Roebuck Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1:56,99 min
8 Robert Žbogar SlowenienSlowenien Slowenien 1:58,99 min

Vorlauf 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. Juli 2012

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Takeshi Matsuda JapanJapan Japan 1:55,81 min
2 László Cseh UngarnUngarn Ungarn 1:55,86 min
3 Bence Biczó UngarnUngarn Ungarn 1:56,51 min
4 Nikolai Skworzow RusslandRussland Russland 1:56,76 min
5 Kaio de Almeida BrasilienBrasilien Brasilien 1:56,99 min
6 Marcin Cieślak PolenPolen Polen 1:57,07 min
7 Leonardo de Deus BrasilienBrasilien Brasilien 1:58,03 min
8 Stefanos Dimitriadis GriechenlandGriechenland Griechenland 1:58,79 min

Vorlauf 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. Juli 2012

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Dinko Jukić OsterreichÖsterreich Österreich 1:54,79 min
2 Tyler Clary Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:54,96 min
3 Michael Phelps Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:55,53 min
4 Paweł Korzeniowski PolenPolen Polen 1:56,09 min
5 Nick D'Arcy AustralienAustralien Australien 1:56,25 min
6 Chris Wright AustralienAustralien Australien 1:56,69 min
7 Roberto Pavoni Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1:57,55 min
8 Joseph Schooling SingapurSingapur Singapur 1:59,18 min

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lauf 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. Juli 2012

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Takeshi Matsuda JapanJapan Japan 1:54,25 min
2 Chad le Clos SudafrikaSüdafrika Südafrika 1:54,34 min NR
3 Chen Yin China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 1:54,43 min
4 Tyler Clary Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:54,93 min
5 Wu Peng China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 1:55,65 min
6 Nick D'Arcy AustralienAustralien Australien 1:56,07 min
6 Ioannis Drymonakos GriechenlandGriechenland Griechenland 1:58,05 min
8 Chris Wright AustralienAustralien Australien 1:58,56

.

Lauf 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. Juli 2012

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Michael Phelps Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:54,53 min
2 Dinko Jukić OsterreichÖsterreich Österreich 1:54,95 min
3 Paweł Korzeniowski PolenPolen Polen 1:55,04 min
4 Velimir Stjepanović SerbienSerbien Serbien 1:55,13 min
5 Bence Biczó UngarnUngarn Ungarn 1:55,36 min
6 Kazuya Kaneda JapanJapan Japan 1:55,56 min
7 László Cseh UngarnUngarn Ungarn 1:55,88 min
8 Nikolai Skworzow RusslandRussland Russland 1:56,53 min

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

31. Juli 2012, 19:49 Uhr MEZ

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Chad le Clos SudafrikaSüdafrika Südafrika 1:52,96 min NR
2 Michael Phelps Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:53,01 min
3 Takeshi Matsuda JapanJapan Japan 1:53,21 min
4 Dinko Jukić OsterreichÖsterreich Österreich 1:54,35 min NR
4 Tyler Clary Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:55,06 min
6 Velimir Stjepanović SerbienSerbien Serbien 1:55,07 min
7 Paweł Korzeniowski PolenPolen Polen 1:55,08 min
8 Chen Yin China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 1:55,18 min

Mit seinem Sieg ist le Clos der erste südafrikanische Medaillengewinner und Olympiasieger in dieser Disziplin. Le Clos verbesserte in diesem Wettbewerb dazu den südafrikanischen Rekord gleich zwei Mal.
Michael Phelps schrammte um 5/100 Sekunden an seinem ersten olympischen Triple vorbei. Das holte er jedoch vier Tage später über 200 Meter Schmetterling nach.
Mit dieser Medaille, seiner insgesamt 18., zog Phelps mit der sowjetischen Turnerin Larissa Latynina in der Anzahl der gewonnenen Medaillen gleich.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]