Screen Actors Guild Award/Bestes Stuntensemble

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Screen Actors Guild Award in der Kategorie Bestes Stuntensemble (Originalbezeichnung: Outstanding Performance by a Stunt Ensemble in a Motion Picture) ist eine der Auszeichnungen, die jährlich in den Vereinigten Staaten von der Screen Actors Guild, einer Gewerkschaft von Schauspielern, verliehen werden. Sie richtet sich an das Stunt-Ensemble, das eine hervorragende Leistung in einem Spielfilm erbracht hat. Die Kategorie wurde 2008 ins Leben gerufen. Die Gewinner werden in einer geheimen Abstimmung durch die Vollmitglieder der Gewerkschaft ermittelt.

Gewinner und Nominierte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die unten aufgeführten Filme werden mit ihrem deutschen Verleihtitel (sofern ermittelbar) angegeben, danach folgt in Klammern in kursiver Schrift der fremdsprachige Originaltitel. Die Nennung des Originaltitels entfällt, wenn deutscher und fremdsprachiger Filmtitel identisch sind. Die Gewinner stehen hervorgehoben in fetter Schrift an erster Stelle.

2008–2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2008

Das Bourne Ultimatum (The Bourne Ultimatum)

300
I Am Legend
Operation: Kingdom (The Kingdom)
Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt (Pirates of the Caribbean: At World’s End)
2009

The Dark Knight

Hellboy – Die goldene Armee (Hellboy II: The Golden Army)
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull)
Iron Man
Wanted
2010

Star Trek

Public Enemies
Transformers – Die Rache (Transformers: Revenge of the Fallen)

2011–2020[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011

Inception

Green Zone
Robin Hood
2012

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2 (Harry Potter and the Deathly Hallows – Part 2)

Der Plan (The Adjustment Bureau)
Cowboys & Aliens
Transformers 3 (Transformers: Dark of the Moon)
X-Men: Erste Entscheidung (X-Men: First Class)
2013

James Bond 007: Skyfall (Skyfall)

The Amazing Spider-Man
Das Bourne Vermächtnis (The Bourne Legacy)
The Dark Knight Rises
Les Misérables
2014

Lone Survivor

All Is Lost
Fast & Furious 6
Rush – Alles für den Sieg (Rush)
Wolverine: Weg des Kriegers (The Wolverine)
2015

Unbroken

Herz aus Stahl (Fury)
Get on Up
Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere (The Hobbit: The Battle of the Five Armies)
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (X-Men: Days of Future Past)
2016

Mad Max: Fury Road

Everest
Fast & Furious 7 (Furious 7)
Jurassic World
Mission: Impossible – Rogue Nation
2017

Hacksaw Ridge – Die Entscheidung (Hacksaw Ridge)

The First Avenger: Civil War (Captain America: Civil War)
Doctor Strange
Jason Bourne
Nocturnal Animals
2018

Wonder Woman

Baby Driver
Dunkirk
Logan – The Wolverine (Logan)
Planet der Affen: Survival (War for the Planet of the Apes)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]