Wilfried Hochholdinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wilfried Hochholdinger (* 8. Oktober 1962 in Bamberg) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Hochholdinger absolvierte seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Seitdem ist er durch zahlreiche Kino- und Fernsehfilme sowie Serien bekannt geworden.

Neben seiner Schauspielkarriere verfolgte Hochholdinger auch eine Musiklaufbahn. Er war bis 1999 Sänger der Rockband Hold, mit der er mehrere Singles veröffentlichte und die nach seinem Ausscheiden als Starmachine weitermachte. Außerdem spielt er Gitarre, Klavier, Saxofon und Geige. Er komponierte Filmmusik unter anderem für Ein Fall für zwei, Stockinger und Die Neue. Als Sprecher hat er u. a. Werbespots für die Deutsche Telekom gesprochen sowie Hörbücher gelesen.

Theater[Bearbeiten]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Kinofilme

Fernsehfilme und -serien

Sonstige Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Musik-Singles:

  • The Legend
  • If
  • Diva
  • Candy
  • Panico Biondo
  • Waterfallsoundmachine

Hörbücher:

Hörspiele:

Weblinks[Bearbeiten]