Barmissen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Barmissen
Barmissen
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Barmissen hervorgehoben
54.20472222222210.17527777777845Koordinaten: 54° 12′ N, 10° 11′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Plön
Amt: Preetz-Land
Höhe: 45 m ü. NHN
Fläche: 5,15 km²
Einwohner: 153 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 30 Einwohner je km²
Postleitzahl: 24245
Vorwahl: 04302
Kfz-Kennzeichen: PLÖ
Gemeindeschlüssel: 01 0 57 002
Adresse der Amtsverwaltung: Am Berg 2
24211 Schellhorn
Webpräsenz: www.amtpreetzland.de
Bürgermeister: Jürgen Mölln (FWG)
Lage der Gemeinde Barmissen im Kreis Plön
Karte

Barmissen ist eine Gemeinde in der Region Barkauer Land im Kreis Plön in Schleswig-Holstein.

Geografie und Verkehr[Bearbeiten]

Barmissen liegt etwa 10 km südlich von Kiel und etwa 8 km westlich von Preetz an der Bundesstraße 404 von Kiel nach Bad Segeberg.

Geschichte[Bearbeiten]

Es gibt nur wenige vorgeschichtliche Funde im Gemeindegebiet, einige Feuersteinartefakte deuten jedoch auf eine zumindest vorübergehende Besiedlung in der Jungsteinzeit hin.

Barmissen wurde 1474/75 erstmals erwähnt. Der Ortsname bedeutet wohl kahler Sumpfwald.

Politik[Bearbeiten]

Die Wählergemeinschaft FWG hat seit der Kommunalwahl 2008 alle sieben Sitze in der Gemeindevertretung.

Wappen[Bearbeiten]

Blasonierung: „Auf Blau ein breiter goldener mit oben drei grünen Schwarzerlenblättern über einem roten Wagenrad belegter Pfahl.“[2]

Wirtschaft[Bearbeiten]

Das Gemeindegebiet ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Barmissen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2012 (XLS-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu)
  2. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein