Bistum Bilbao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum Bilbao
Basisdaten
Staat Spanien
Diözesanbischof Mario Iceta Gavicagogeascoa
Generalvikar Ángel María Unzueta Zamalloa
Félix María Alonso Alonso
Fläche 2.193 km²
Pfarreien 298 (31.12.2006 / AP2007)
Einwohner 1.136.181 (31.12.2006 / AP2007)
Katholiken 1.006.197 (31.12.2006 / AP2007)
Anteil 88,6 %
Diözesanpriester 360 (31.12.2006 / AP2007)
Ordenspriester 420 (31.12.2006 / AP2007)
Ständige Diakone 1 (31.12.2006 / AP2007)
Katholiken je Priester 1.290
Ordensbrüder 506 (31.12.2006 / AP2007)
Ordensschwestern 1.310 (31.12.2006 / AP2007)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch, Baskisch
Kathedrale Catedral de Santiago Apóstol
Website bizkeliza.org
Kirchenprovinz
Karte der Kirchenprovinz {{{Kirchenprovinz}}}

Das Bistum Bilbao (lat.: Dioecesis Flaviobrigensis, span.: Dióecesis de Bilbao) ist ein Bistum der römisch-katholischen Kirche mit Sitz in der nordspanischen Stadt Bilbao im Baskenland.

Das Bistum Bilbao ist ein Suffragan des 1075 gegründeten Erzbistums Burgos. Es wurde am 2. November 1949 durch Papst Pius XII. aus dem Bistum Calahorra y La Calzada-Logroño, dem Bistum Santander und dem Bistum Vitoria heraus gegründet.

Bischöfe[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bistum Bilbao – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien