Honda Shuttle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Honda
Honda Shuttle

Honda Shuttle

Shuttle
Produktionszeitraum: 1994–2000
Klasse: Van
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotoren:
2,2–2,3 Liter
(110 kW)
Länge: 4755 mm
Breite: 1793 mm
Höhe: 1641 mm
Radstand: 2830 mm
Leergewicht: 1535 kg
Vorgängermodell: Honda Civic Shuttle
Nachfolgemodell: Honda Stream

Der Honda Shuttle war ein Van des Auto- und Motorenherstellers Honda. Ursprünglich handelte es sich um einen Van auf Basis des Honda Civic, der erstmals 1983 als Honda Civic Shuttle auf den Markt kam. Mit der Einführung der 5.Generation wurde der Export des Honda Civic Shuttle nach Europa eingestellt und erst 1995 mit dem Honda Shuttle wurde das Segment in Europa wieder von Honda bedient. 2000 wurde er vom Honda Stream abgelöst.

Der Shuttle war größer als der Vorgänger Civic Shuttle. Bei dem Modell handelte es sich um einen Honda Odyssey 1, der auf Basis des Honda Accord gefertigt und weltweit angeboten wurde. Im Gegensatz zum Odyssey war der Shuttle ausschließlich mit einem 2,2 Liter 150 PS-Benzinmotor (spätere Jahrgänge: 2,3 Liter) in Verbindung mit einem 4-Gang-Automatikgetriebe erhältlich. Das Modell war in den Ausstattungsvarianten ES und LS erhältlich. Wahlweise war auch Allradantrieb erhältlich. Während das Schwestermodell in Asien sehr erfolgreich war, blieb der Erfolg im Rest der Welt bescheiden. In Europa fehlten Schaltgetriebe und vor allem Dieselmotoren. In den USA war der Odyssey1 (Shuttle) für den dortigen Van-Markt zu klein, woraufhin Honda 1999 den Honda Odyssey Nordamerika auf den Markt brachte. Während ebenfalls 1999 ein weiterentwickelter Odyssey1 (Shuttle) in Asien und Ozeanien startete, wurde der Shuttle noch bis 2000 weitergebaut, da Honda das Modell ohnehin noch für Isuzu als Isuzu Oasis produzierte. Der Nachfolger des Shuttle war der 2001 eingeführte Honda Stream, der wiederum auf Basis des Honda Civic entwickelt wurde.

Heckansicht

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Honda Shuttle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien