KRC (Automarke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KRC (Automarke)
Rechtsform Ltd.
Gründung 1922
Auflösung 1923
Sitz Hammersmith (London), Vereinigtes Königreich
Branche Automobilhersteller

KRC war eine britische Automobilmarke, die 1922–1923 von der White Holmes & Co. Ltd. in Hammersmith (London) hergestellt wurde.

1922 erschien der KRC 10 hp, ein Leichtautomobil, das einen seitengesteuerten V2-Motor mit 1,1 l Hubraum besaß. Der Radstand betrug 2.515 mm.

Im Jahr darauf erschienen die beiden Vierzylindermodelle KRC 10/35 hp und KRC 10/22 hp mit 1,1 l, bzw. 1,25 l, Hubraum auf dem gleichen Fahrgestell. Die Motoren lieferten Coventry-Climax und Janvier.

Nach einem weiteren Jahr aber war die Marke – wohl als Folge der Weltwirtschaftskrise – wieder vom Markt verschwunden.

Modelle[Bearbeiten]

Modell Bauzeitraum Zylinder Hubraum Radstand
10 hp 1922 2 V 1098 cm³ 2515 mm
10/35 hp 1923 4 Reihe 1093 cm³ 2515 mm
10/22 hp 1923 4 Reihe 1247 cm³ 2515 mm

Quelle[Bearbeiten]

  • Culshaw, David & Horrobin, Peter: The Complete Catalogue of British Cars 1895-1975. Veloce Publishing plc., Dorchester 1997, ISBN 1-874105-93-6