Milwaukee Chiefs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Milwaukee Chiefs
Gründung 1952
Auflösung 1954
Geschichte Milwaukee Chiefs
1952 – 1954
Liga International Hockey League
Turner Cups keine

Die Milwaukee Chiefs waren ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der International Hockey League aus Milwaukee, Wisconsin.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Milwaukee Chiefs wurden 1952 gegründet und traten folglich in der International Hockey League an. In der ersten Spielzeit gewannen die Chiefs 15 Partien und verloren weitere 42. Mit insgesamt 33 Punkten belegte das Team den dritten Tabellenrang nach der Hauptrunde der IHL. Die folgende Spielzeit 1953/54 verlief ebenfalls nicht erfolgreich. Die Chiefs platzierten sich auf den neunten Rang und erreichten mit 29 Punkten sogar vier weniger als in der Saison 1952/53. Im Sommer 1954 wurde der Klub wieder aufgelöst.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1952–53 60 15 42 3 33 234 350 6., IHL
1953–54 64 13 48 3 29 187 343 9., IHL

Weblinks[Bearbeiten]