Campodarsego

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Campodarsego
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Campodarsego (Italien)
Campodarsego
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Padua (PD)
Lokale Bezeichnung Campodarsego
Koordinaten 45° 30′ N, 11° 55′ OKoordinaten: 45° 30′ 0″ N, 11° 55′ 0″ O
Höhe 17 m s.l.m.
Fläche 25,61 km²
Einwohner 14.668 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 573 Einw./km²
Postleitzahl 35011
Vorwahl 049
ISTAT-Nummer 028017
Volksbezeichnung Campodarseghesi
Schutzpatron Martin von Tours
Website Campodarsego

Campodarsego ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 14.668 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Padua in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 10 Kilometer nordöstlich von Padua und etwa 30 Kilometer westlich von Venedig.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1190 wird der Ort erstmals als Villa Campi de Arsico erwähnt.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt an der früheren Strada Statale 307 von Padua nach Castelfranco Veneto. Ein Bahnhof wird von Zügen der Strecke Padua-Bassano del Grappa bedient.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Campodarsego – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien