Vigodarzere

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vigodarzere
Wappen
Vigodarzere (Italien)
Vigodarzere
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Padua (PD)
Lokale Bezeichnung Vigodarzsare
Koordinaten 45° 27′ N, 11° 53′ OKoordinaten: 45° 27′ 0″ N, 11° 53′ 0″ O
Höhe 17 m s.l.m.
Fläche 19,91 km²
Einwohner 13.056 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 656 Einw./km²
Postleitzahl 35010
Vorwahl 049
ISTAT-Nummer 028099
Volksbezeichnung Vigodarzerani
Schutzpatron Martin von Tours
Website Vigodarzere

Vigodarzere ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 13.056 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Padua in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 4 Kilometer nördlich von Padua und etwa 35 Kilometer nordwestlich von Venedig. Von der Provinzhauptstadt wird Vigodarzere nur durch die Brenta getrennt. Durch Vigodarzere führt auch der Muson dei Sassi, ein Kanal vom Musone in die Brenta.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Südlich der Gemeinde verläuft die Autostrada A4 von Turin nach Triest. Vigodarzere ist der letzte Halt vor Padua auf der Bahnstrecke von Bassano del Grappa nach Padua.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vigodarzere – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien