Loreggia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Loreggia
Loreggia (Italien)
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Padua (PD)
Lokale Bezeichnung Loreja
Koordinaten 45° 36′ N, 11° 57′ OKoordinaten: 45° 36′ 0″ N, 11° 57′ 0″ O
Höhe 26 m s.l.m.
Fläche 19,03 km²
Einwohner 7.646 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 35010
Vorwahl 049
ISTAT-Nummer 028046
Bezeichnung der Bewohner Lorregiani
Schutzpatron Rochus von Montpellier
Website Loreggia

Loreggia ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 7646 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Padua in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 21 Kilometer nordnordöstlich von Padua am Muson Vecchio. Loreggia grenzt unmittelbar an die Provinz Treviso.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die frühere Strada Statale 307 del Santo (heute: Regionalstraße).

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fernando Mason (* 1945), römisch-katholischer Ordensgeistlicher, Bischof von Piracicaba in Brasilien

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Loreggia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien