Denkmal des Monats (Baden-Württemberg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo 25 Jahre Denkmalstiftung Baden-Württemberg

Das Denkmal des Monats wird seit Januar 2004 von der Denkmalstiftung Baden-Württemberg ausgezeichnet. Jeden Monat wird ein von der Stiftung gefördertes Kulturdenkmal gewählt.

Denkmale des Monats[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Altes Schloss in Gaildorf

2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Altes Schloss Krauchenwies

2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stiftsgebäude Inzigkofen

2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weilerkirche in Owingen

2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehemaliges Kloster in Kirchheim

2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burgruine Wehrstein

2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burg Hornberg

2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ruine St. Barbara

2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Holzbrücke in Bad Säckingen

2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rittersaal Schloss Wolfegg

2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweizerhaus in Heiligenberg

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Denkmal des Monats. Denkmalstiftung Baden-Württemberg, abgerufen am 2. April 2014. (Die Behauptung ergibt sich nur indirekt daraus, dass diese Monate zum Zeitpunkt des Abrufs in der ansonsten ab Januar 2013 vollständigen Liste fehlen.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]