Douchy-les-Mines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Douchy-les-Mines
Wappen von Douchy-les-Mines
Douchy-les-Mines (Frankreich)
Douchy-les-Mines
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Valenciennes
Kanton Denain
Gemeindeverband Porte du Hainaut
Koordinaten 50° 18′ N, 3° 24′ OKoordinaten: 50° 18′ N, 3° 24′ O
Höhe 27–80 m
Fläche 9,27 km2
Einwohner 10.783 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 1.163 Einw./km2
Postleitzahl 59282
INSEE-Code
Website http://www.douchy-les-mines.com/

Douchy-les-Mines ist eine französische Gemeinde mit 10.783 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Valenciennes und zum Kanton Denain. Die Einwohner werden Douchynois genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Douchy-les-Mines liegt an der Selle, die hier in die Schelde mündet, etwa zehn Kilometer südwestlich von Valenciennes.

Umgeben wird Douchy-les-Mines von den Nachbargemeinden Denain im Norden, Haulchin im Nordosten, Thiant im Osten, Noyelles-sur-Selle im Süden, Neuville-sur-Escaut im Südwesten und Lourches im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A2. Hier am Autobahndreieck geht die Autoroute A21 nach Lens ab.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An einem römischen Weg gelegen sind die ersten Zeugnisse über die Existenz für das 10. Jahrhundert mit der Erwähnung des Ortes Dulciaca zu finden. Hier wurde der Ort vom Grafen von Valenciennes an die Abtei de Saint-Pierre restituiert und der Vorgang von König Lothar I. bestätigt.

In beiden Weltkriegen wurde der Ort erheblich geschädigt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962 : 5.242
  • 1968 : 7.421
  • 1975 : 11.118
  • 1982 : 11.140
  • 1990 : 10.931
  • 1999 : 10.413
  • 2006 : 10.022
  • 2011 : 10.421

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Belfried
  • Park Maingoval
  • Centre régional de la photographie du Nord Pas-de-Calais

Partnergemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Douchy-les-Mines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien