Guzzini Challenger 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Guzzini Challenger 2012
Datum 16.7.2012 – 22.7.2012
Auflage 10
Navigation 2011 ◄ 2012 ► 2013
ATP Challenger Tour
Austragungsort Recanati
ItalienItalien Italien
Turniernummer 1743
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/24Q/12D
Preisgeld 30.000 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) FrankreichFrankreich Fabrice Martin
Vorjahressieger (Doppel) DanemarkDänemark Frederik Nielsen
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ken Skupski
Sieger (Einzel) ItalienItalien Simone Bolelli
Sieger (Doppel) AustralienAustralien Brydan Klein
AustralienAustralien Dane Propoggia
Turnierdirektor Cristina Gnocchini
Turnier-Supervisor Carmelo Di Dio
Letzte direkte Annahme AustralienAustralien James Lemke (489)
Stand: 16. Dezember 2012

Der Guzzini Challenger 2012 war ein Tennisturnier, das vom 16. bis zum 22. Juli 2012 in Recanati stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2012 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 12 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. TunesienTunesien Malek Jaziri Achtelfinale
02. SlowakeiSlowakei Karol Beck 1. Runde
03. FrankreichFrankreich Florent Serra Viertelfinale
04. ItalienItalien Simone Bolelli Sieg
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. KanadaKanada Peter Polansky Achtelfinale

06. SpanienSpanien Adrián Menéndez Viertelfinale

07. FrankreichFrankreich Kenny de Schepper Halbfinale

08. ItalienItalien Gianluca Naso 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  TunesienTunesien M. Jaziri 6 6    
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Cox 2 3       1  TunesienTunesien M. Jaziri 4 2    
WC  KasachstanKasachstan J. Koroljow 4 6 6   WC  KasachstanKasachstan J. Koroljow 6 6    
   KroatienKroatien D. Marcan 6 2 0       WC  KasachstanKasachstan J. Koroljow 7 4 6  
   ItalienItalien D. Giorgini 4 64         6  SpanienSpanien A. Menéndez 64 6 3  
   TschechienTschechien J. Pospíšil 6 7          TschechienTschechien J. Pospíšil 4 64  
WC  ItalienItalien G. Miccini 3 3     6  SpanienSpanien A. Menéndez 6 7    
6  SpanienSpanien A. Menéndez 6 6         WC  KasachstanKasachstan J. Koroljow 3 6 2  
4  ItalienItalien S. Bolelli 7 7         4  ItalienItalien S. Bolelli 6 3 6  
   TschechienTschechien J. Minář 67 5       4  ItalienItalien S. Bolelli 6 6    
   FrankreichFrankreich J. Obry 2 6 6      FrankreichFrankreich J. Obry 3 2    
   AustralienAustralien J. Lemke 6 2 3       4  ItalienItalien S. Bolelli 6 6  
Q  AustralienAustralien D. Propoggia 6 6         Q  AustralienAustralien D. Propoggia 4 4    
WC  ItalienItalien M. Cecchinato 4 3       Q  AustralienAustralien D. Propoggia 6 7  
Q  KroatienKroatien M. Draganja 7 7     Q  KroatienKroatien M. Draganja 4 63    
8  ItalienItalien G. Naso 66 66         4  ItalienItalien S. Bolelli 6 6  
7  FrankreichFrankreich K. de Schepper 6 6            FrankreichFrankreich F. Martin 3 2  
WC  ItalienItalien F. Torresi 2 3       7  FrankreichFrankreich K. de Schepper 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Zivkovic 5 64     Q  AustralienAustralien C. Letcher 3 2    
Q  AustralienAustralien C. Letcher 7 7         7  FrankreichFrankreich K. de Schepper 4 6 6  
   KroatienKroatien N. Mektić 6 6         3  FrankreichFrankreich F. Serra 6 3 4  
   ItalienItalien L. Vanni 2 4          KroatienKroatien N. Mektić 3 4  
   ItalienItalien C. Grassi 2 3     3  FrankreichFrankreich F. Serra 6 6    
3  FrankreichFrankreich F. Serra 6 6         7  FrankreichFrankreich K. de Schepper 4 5  
5  KanadaKanada P. Polansky 4 6 6          FrankreichFrankreich F. Martin 6 7    
   AustralienAustralien B. Klein 6 3 3     5  KanadaKanada P. Polansky 6 2 63  
   SerbienSerbien B. Pašanski 1 2        FrankreichFrankreich A. Olivetti 4 6 7  
   FrankreichFrankreich A. Olivetti 6 6            FrankreichFrankreich A. Olivetti 4 61  
   OsterreichÖsterreich G. Melzer 3 1            FrankreichFrankreich F. Martin 6 7    
   ItalienItalien S. Galvani 6 6          ItalienItalien S. Galvani 6 64 3
   FrankreichFrankreich F. Martin 6 6        FrankreichFrankreich F. Martin 3 7 6  
2  SlowakeiSlowakei K. Beck 3 1    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. KroatienKroatien Marin Draganja
KroatienKroatien Dino Marcan
Finale
02. ItalienItalien Claudio Grassi
ItalienItalien Stefano Ianni
Halbfinale
03. ItalienItalien Alessandro Motti
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denis Zivkovic
Viertelfinale
04. AustralienAustralien Brydan Klein
AustralienAustralien Dane Propoggia
Sieg

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 
  1  KroatienKroatien M. Draganja
 KroatienKroatien D. Marcan
7 6    
   ItalienItalien L. Giustino
 FrankreichFrankreich J. Obry
6 6          ItalienItalien L. Giustino
 FrankreichFrankreich J. Obry
5 2    
WC  RumänienRumänien P. R. Andriuc
 RumänienRumänien A. Ș. Rașcu
1 2         1  KroatienKroatien M. Draganja
 KroatienKroatien D. Marcan
6 6    
         AustralienAustralien J. Lemke
 AustralienAustralien C. Letcher
3 3    
  3  ItalienItalien A. Motti
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Zivkovic
4 7 [12]
   AustralienAustralien J. Lemke
 AustralienAustralien C. Letcher
6 2 [11]        AustralienAustralien J. Lemke
 AustralienAustralien C. Letcher
6 60 [14]  
   KanadaKanada P. Polansky
 ItalienItalien F. Torresi
2 6 [9]       1  KroatienKroatien M. Draganja
 KroatienKroatien D. Marcan
5 6 [12]
   IrlandIrland J. Cluskey
 FrankreichFrankreich F. Martin
6 7         4  AustralienAustralien B. Klein
 AustralienAustralien D. Propoggia
7 2 [14]
   ItalienItalien M. Cecchinato
 ItalienItalien S. Galvani
3 5          IrlandIrland J. Cluskey
 FrankreichFrankreich F. Martin
7 4 [7]  
  4  AustralienAustralien B. Klein
 AustralienAustralien D. Propoggia
63 6 [10]  
      4  AustralienAustralien B. Klein
 AustralienAustralien D. Propoggia
63 6 [11]
   ItalienItalien M. Stancati
 ItalienItalien L. Vanni
6 3 [13]       2  ItalienItalien C. Grassi
 ItalienItalien S. Ianni
7 1 [9]  
   ItalienItalien M. Marfia
 ItalienItalien G. Miccini
3 6 [11]        ItalienItalien M. Stancati
 ItalienItalien L. Vanni
4 2  
  2  ItalienItalien C. Grassi
 ItalienItalien S. Ianni
6 6    
 

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]