Guzzini Challenger 2016

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Guzzini Challenger 2016
Datum 18.7.2016 – 24.7.2016
Auflage 14
Navigation 2015 ◄ 2016 ► 2017
ATP Challenger Tour
Austragungsort Recanati
ItalienItalien Italien
Turniernummer 1743
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/26Q/15D
Preisgeld 42.500 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Mirza Bašić
Vorjahressieger (Doppel) IndienIndien Divij Sharan
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ken Skupski
Sieger (Einzel) UkraineUkraine Ilja Martschenko
Sieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Kevin Krawietz
FrankreichFrankreich Albano Olivetti
Turnierdirektor Cristina Gnocchini
Turnier-Supervisor Riccardo Ragazzini
Letzte direkte Annahme ItalienItalien Matteo Viola (321)
Stand: 25. Juli 2016

Der Guzzini Challenger 2016 war ein Tennisturnier, das vom 18. bis 24. Juli 2016 in Recanati stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2016 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 15 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. RusslandRussland Jewgeni Donskoi Halbfinale
02. UkraineUkraine Ilja Martschenko Sieg
03. UngarnUngarn Márton Fucsovics Halbfinale
04. KolumbienKolumbien Eduardo Struvay 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. BelgienBelgien Ruben Bemelmans Viertelfinale

06. ItalienItalien Luca Vanni Viertelfinale

07. RusslandRussland Andrei Rubljow Achtelfinale

08. Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Aldin Šetkić Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  RusslandRussland J. Donskoi 6 6                        
 ItalienItalien F. Gaio 3 2   1  RusslandRussland J. Donskoi 65 7 7
PR  FrankreichFrankreich A. Olivetti 6 6   PR  FrankreichFrankreich A. Olivetti 7 65 65  
WC  ItalienItalien R. Bonadio 4 4     1  RusslandRussland J. Donskoi 3 6 6
LL  WeissrusslandWeißrussland D. Schyrmont 65 6 7   6  ItalienItalien L. Vanni 6 3 0  
WC  ItalienItalien A. Vavassori 7 3 65   LL  WeissrusslandWeißrussland D. Schyrmont 1 7 3  
 PolenPolen M. Przysiężny 7 3 5   6  ItalienItalien L. Vanni 6 62 6  
6  ItalienItalien L. Vanni 65 6 7     1  RusslandRussland J. Donskoi 7 68 2
4  KolumbienKolumbien E. Struvay 3 3    WeissrusslandWeißrussland I. Iwaschka 5 7 6  
 ItalienItalien E. Eremin 6 6    ItalienItalien E. Eremin 64 63  
 SpanienSpanien A. Menéndez 6 6    SpanienSpanien A. Menéndez 7 7  
 BelgienBelgien Y. Mertens 1 2      SpanienSpanien A. Menéndez 62 6 4
 ItalienItalien M. Viola 3 1    WeissrusslandWeißrussland I. Iwaschka 7 2 6  
 WeissrusslandWeißrussland I. Iwaschka 6 6    WeissrusslandWeißrussland I. Iwaschka 6 5 6  
Q  KroatienKroatien V. Galović 3 63   8  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina A. Šetkić 4 7 3  
8  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina A. Šetkić 6 7      WeissrusslandWeißrussland I. Iwaschka 4 4
5  BelgienBelgien R. Bemelmans 7 2 7   2  UkraineUkraine I. Martschenko 6 6
LL  FrankreichFrankreich R. Boutillier 5 6 63   5  BelgienBelgien R. Bemelmans 7 7  
 FrankreichFrankreich A. Sidorenko 61 6 3   Q  RusslandRussland A. Bublik 63 5  
Q  RusslandRussland A. Bublik 7 3 6     5  BelgienBelgien R. Bemelmans 612 6 62
SE  ItalienItalien G. Mager 65 6 65   3  UngarnUngarn M. Fucsovics 7 4 7  
Q  KroatienKroatien M. Delić 7 3 7   Q  KroatienKroatien M. Delić 1 5  
Q  KroatienKroatien F. Veger 2 7 3   3  UngarnUngarn M. Fucsovics 6 7  
3  UngarnUngarn M. Fucsovics 6 5 6     3  UngarnUngarn M. Fucsovics 3 2
7 WC  RusslandRussland A. Rubljow 6 6   2  UkraineUkraine I. Martschenko 6 6  
 SpanienSpanien R. Ortega-Olmedo 2 4   7 WC  RusslandRussland A. Rubljow 4 5  
 ItalienItalien A. Bega 7 6    ItalienItalien A. Bega 6 7  
 GeorgienGeorgien A. Metreweli 5 3      ItalienItalien A. Bega 1 3
 UsbekistanUsbekistan F. Doʻstov 6 6   2  UkraineUkraine I. Martschenko 6 6  
WC  ItalienItalien A. Massara 3 3    UsbekistanUsbekistan F. Doʻstov 0 r  
 FrankreichFrankreich M. Janvier 1 7 64   2  UkraineUkraine I. Martschenko 2  
2  UkraineUkraine I. Martschenko 6 66 7    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. DeutschlandDeutschland Kevin Krawietz
FrankreichFrankreich Albano Olivetti
Sieg
02. BelgienBelgien Ruben Bemelmans
SpanienSpanien Adrián Menéndez
Finale
03. KroatienKroatien Ivan Sabanov
KroatienKroatien Matej Sabanov
Halbfinale
04. RusslandRussland Alexander Igoschin
RusslandRussland Jan Sabanin
Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 
  1  DeutschlandDeutschland K. Krawietz
 FrankreichFrankreich A. Olivetti
7 6  
 ItalienItalien L. Frigerio
 ItalienItalien F. Vilardo
2 6 [10]      KroatienKroatien V. Galović
 ItalienItalien A. Massara
5 2  
 KroatienKroatien V. Galović
 ItalienItalien A. Massara
6 1 [12]       1  DeutschlandDeutschland K. Krawietz
 FrankreichFrankreich A. Olivetti
7 3 [11]  
4  RusslandRussland A. Igoschin
 RusslandRussland J. Sabanin
6 6       4  RusslandRussland A. Igoschin
 RusslandRussland J. Sabanin
63 6 [9]  
WC  ItalienItalien E. Lamberti
 ItalienItalien P. Mangiaterra
1 1     4  RusslandRussland A. Igoschin
 RusslandRussland J. Sabanin
w. o.
 GeorgienGeorgien A. Metreweli
 WeissrusslandWeißrussland D. Schyrmont
6 6      GeorgienGeorgien A. Metreweli
 WeissrusslandWeißrussland D. Schyrmont
 
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Barnett
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Witten
1 4       1  DeutschlandDeutschland K. Krawietz
 FrankreichFrankreich A. Olivetti
6 7
 ItalienItalien A. Bega
 FrankreichFrankreich M. Janvier
4 4       2  BelgienBelgien R. Bemelmans
 SpanienSpanien A. Menéndez
3 64
 ItalienItalien F. Gaio
 ItalienItalien A. Vavassori
6 6      ItalienItalien F. Gaio
 ItalienItalien A. Vavassori
610 7 [5]  
 ItalienItalien R. Bonadio
 ItalienItalien G. Mager
0 64     3  KroatienKroatien I. Sabanov
 KroatienKroatien M. Sabanov
7 5 [10]  
3  KroatienKroatien I. Sabanov
 KroatienKroatien M. Sabanov
6 7       3  KroatienKroatien I. Sabanov
 KroatienKroatien M. Sabanov
4 3
 KroatienKroatien M. Delić
 KroatienKroatien F. Veger
3 6 [6]       2  BelgienBelgien R. Bemelmans
 SpanienSpanien A. Menéndez
6 6  
 FrankreichFrankreich R. Boutillier
 FrankreichFrankreich A. Sidorenko
6 3 [10]      FrankreichFrankreich R. Boutillier
 FrankreichFrankreich A. Sidorenko
 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina A. Šetkić
 SerbienSerbien I. Vučić
63 3     2  BelgienBelgien R. Bemelmans
 SpanienSpanien A. Menéndez
w. o.  
2  BelgienBelgien R. Bemelmans
 SpanienSpanien A. Menéndez
7 6  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]