Kanton Sierck-les-Bains

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Sierck-les-Bains
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Thionville-Est
Hauptort Sierck-les-Bains
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 11.862 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 66 Einw./km²
Fläche 180,76 km²
Gemeinden 23
INSEE-Code 5731

Der französische Kanton Sierck-les-Bains im Arrondissement Thionville-Est im Département Moselle in der Region Lothringen umfasste 23 Gemeinden.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptort des Kantons war die Gemeinde Sierck-les-Bains. Der Kanton hatte 11.074 Einwohner (Stand: 2006) auf 180,76 km².

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Gemeinde   Einwohner 
(2014)
 Code postal   Code Insee 
Apach 1.013 57480 57026
Contz-les-Bains 486 57480 57152
Flastroff 319 57320 57215
Grindorff-Bizing 313 57480 57259
Halstroff 324 57480 57286
Hunting 734 57480 57341
Kerling-lès-Sierck 540 57480 57361
Kirsch-lès-Sierck 315 57480 57364
Kirschnaumen 480 57480 57365
Haute-Kontz 581 57480 57371
Laumesfeld 260 57480 57387
Launstroff 263 57480 57388
Malling 624 57480 57437
Manderen 429 57480 57439
Merschweiller 211 57480 57459
Montenach 440 57480 57479
Rémeling 309 57480 57569
Rettel 722 57480 57576
Ritzing 161 57480 57585
Rustroff 601 57480 57604
Sierck-les-Bains 1.690 57480 57650
Waldweistroff 495 57320 57739
Waldwisse 817 57480 57740

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]