Kanton Bitche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Bitche
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Sarreguemines
Hauptort Bitche
Einwohner 13.631 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 45 Einw./km²
Fläche 301,19 km²
Gemeinden 16
INSEE-Code 5702

Der Kanton Bitche ist eine Untergliederung des Arrondissements Sarreguemines im Département Moselle in der Region Lothringen in Frankreich.

Map canton code 57 02.svg

Geschichte[Bearbeiten]

Der Kanton wurde am 4. März 1790 im Zuge der Einrichtung der Départements als Teil des damaligen „Distrikts Metz“ gegründet. Als 1802 der damalige Kanton Lemberg aufgelöst wurde, wurde der Kanton Bitche um die meisten Ortschaften dieses Kantons erweitert.

Von 1871 bis 1919 sowie von 1940 bis 1944 gab es keine weitere Untergliederung des damaligen „Kreises Saargemünd“.

Geografie[Bearbeiten]

Der Kanton liegt im westlichen Teil des Bitscher Ländchens (Pays de Bitche), zu dem noch die Kantone Volmunster und Rohrbach-lès-Bitche gehören, im Übergangsbereich zu den Nordvogesen. Der höchstgelegene Punkt mit 510 m ist am Garnfirst bei Philippsbourg, direkt an der Grenze zum Kanton Niederbronn-les-Bains. Am niedrigsten liegt Baerenthal mit 190 m.

Gemeinden[Bearbeiten]

Einzige Gemeinde mit mehr als 2.000 Einwohnern und wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des gesamten Bitscher Ländchens ist der Hauptort Bitche mit 5.607 Ew. (2006).

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Baerenthal 702 57230 57046
Bitche 5 752 57230 57089
Éguelshardt 401 57230 57188
Goetzenbruck 1 751 57620 57250
Hanviller 217 57230 57294
Haspelschiedt 263 57230 57301
Lemberg 1 464 57620 57390
Liederschiedt 132 57230 57402
Meisenthal 766 57960 57456
Mouterhouse 305 57620 57489
Philippsbourg 531 57230 57541
Reyersviller 360 57230 57577
Roppeviller 140 57230 57594
Saint-Louis-lès-Bitche 634 57620 57619
Schorbach 621 57230 57639
Sturzelbronn 189 57230 57661

Literatur[Bearbeiten]

  • Bitche et son canton, des origines à 1945, Francis Rittgen 1988.

Weblinks[Bearbeiten]