Mirebeau-sur-Bèze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mirebeau-sur-Bèze
Wappen von Mirebeau-sur-Bèze
Mirebeau-sur-Bèze (Frankreich)
Mirebeau-sur-Bèze
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Côte-d’Or
Arrondissement Dijon
Kanton Saint-Apollinaire
Gemeindeverband Plaine Dijonnaise
Koordinaten 47° 24′ N, 5° 19′ OKoordinaten: 47° 24′ N, 5° 19′ O
Höhe 193–250 m
Fläche 22,19 km2
Einwohner 2.079 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 94 Einw./km2
Postleitzahl 21310
INSEE-Code
Website http://www.ville-mirebeau-sur-beze.fr/

Mirebeau sur Bèze

Mirebeau-sur-Bèze ist eine französische Gemeinde mit 2.079 Einwohnern[1] (Stand 1. Januar 2014) im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört administrativ zum Arrondissement Dijon und zum Kanton Mirebeau-sur-Bèze und zum Kanton Saint-Apollinaire. Die Einwohner der Gemeinde werden Mirebelloises genannt.[2]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss Bèze

Umgeben wird Mirebeau-sur-Bèze von den Gemeinden Noiron-sur-Bèze im Norden, von Renève im Osten, von Bézouotte im Süden und von Tanay im Westen. Nordöstlich der Gemeinde befindet sich der See Étang Rougeot. Durch die Gemeinde führt außerdem der Fluss Bèze.







Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1793 1800 1806 1821 1831 1836 1841 1846 1851
1.213 1.086 1.143 1.244 1.227 1.325 1.292 1.350 1.324
1856 1861 1866 1872 1876 1881 1886 1891 1896
1.237 1.286 1.229 1.230 1.224 1.222 1.275 1.233 1.102
1901 1906 1911 1921 1926 1931 1936 1946 1954
1.069 1.040 1.027 890 941 878 923 834 879
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2010 2012
889 1.004 1.107 1.426 1.464 1.573 1.753 1.977 2.050

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kirche von Mirebeau-sur-Bèze 1911
  • Kirche von Mirebeau-sur-Bèze

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mirebeau-sur-Bèze – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerstatistik Commune de Mirebeau-sur-Bèze (21416)
  2. Bezeichnung der Einwohner von Mirebeau-sur-Bèze, abgerufen am 7. Mai 2015 (französisch)