November 1998

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er    
| 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
| August 1998 | September 1998 | Oktober 1998 | November 1998 | Dezember 1998 | Januar 1999 | Februar 1999 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im November 1998.

Tagesgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 1. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

McLaren MP4-13 von Mika Häkkinen

Montag, 2. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 3. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Samstag, 7. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 8. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 9. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 10. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Freitag, 13. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Sonntag, 15. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Dienstag, 17. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Donnerstag, 19. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Samstag, 21. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 22. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tirana/Albanien: Die stimmberechtigte Bevölkerung nimmt in einem Referendum die erste demokratische Verfassung Albaniens seit 78 Jahren an. Mit diesem Votum kann die Verfassung am 28. November in Kraft treten.[21]
  • Westbengalen/Indien: Ein Zyklon trifft die Sundarbans-Wälder im Bundesstaat Westbengalen. Über 5.000 Familien verlieren ihr Zuhause, die Ernte ist vernichtet. Die diesjährige Zyklonsaison hat im Laufe des Novembers in den Bundesstaaten Assam, Westbengalen und Bihar verheerende Folgen für mehr als vier Millionen Menschen.[22]

Montag, 23. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 24. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 25. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 26. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Montag, 30. November 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: November 1998 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Präsidenten des Bundesrates. In: bundesrat.de. Abgerufen am 14. November 2016.
  2. Geschichte. In: dpma.de. Abgerufen am 25. August 2018.
  3. The Republic of Macedonia's 2016 Parliamentary elections handbook. In: kas.de. Abgerufen am 20. Mai 2019 (englisch): „1998 Parliamentary Elections“
  4. f1-facts.com: Suzuka 1998 (Memento vom 8. Juli 2012 im Internet Archive) (englisch)
  5. The Fourth Session of the UNFCCC Conference of the Parties. In: unfccc.int. Abgerufen am 17. November 2016 (englisch).
  6. Die Wahl der Ministerpräsidenten in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. In: nomos.de, Material von NordÖR. September 2013, abgerufen am 21. Oktober 2017: „Tag der Wahl des Ministerpräsidenten, Name des Ministerpräsidenten“
  7. 1998 Election Statistics. In: house.gov. Abgerufen am 17. November 2016 (englisch).
  8. Die Wahlergebnisse aller bisherigen CDU-Vorsitzenden. In: tagesspiegel.de. 10. April 2000, abgerufen am 13. Juni 2017.
  9. STS-95. In: spacefacts.de, Joachim Becker. Abgerufen am 8. Februar 2017.
  10. Unocal signs Bangladesh gas deal. In: bbc.co.uk. 8. November 2004, abgerufen am 19. November 2016 (englisch).
  11. Hurrikan Mitch in Honduras. In: bpb.de. 8. Januar 2008, abgerufen am 17. November 2016.
  12. Matt Qvortrup: Referendums and Ethnic Conflict. University of Pennsylvania Press, Philadelphia 2014, ISBN 978-0-8122-4580-6, S. 37.
  13. Human Rights Act 1998. In: gov.uk. 9. November 1998, abgerufen am 6. Juli 2017 (englisch).
  14. Siegfried Mielke, Werner Reutter (Hrsg.): Landesparlamentarismus: Geschichte Struktur Funktionen. 2. Auflage. VS Verlag, Wiesbaden 2012, ISBN 978-3-531-18362-6, S. 485.
  15. Marian Paschke, Constantin Iliopoulos (Hrsg.): Die Osterweiterung der Europäischen Union: Zur Anpassung des Zivil- und Wirtschaftsrechts in ausgewählten MOE-Staaten an das Recht der EU. Lit Verlag, Münster 2006, ISBN 978-3-8258-9066-7, S. 146.
  16. Die Klimakonferenzen im Überblick. In: sueddeutsche.de. 17. Mai 2010, abgerufen am 17. November 2016.
  17. Blaise Compaoré, President of Burkina Faso. In: britannica.com. Abgerufen am 17. November 2016 (englisch).
  18. History. In: apec.org. Abgerufen am 18. November 2016 (englisch).
  19. Citizens' Guide to Scottish Devolution. In: parliament.scot. 17. März 2016, abgerufen am 15. Juni 2019 (englisch).
  20. iran-press-service.com: Ganji identified Fallahian as the “master key” in chain murders (Memento vom 16. Oktober 2006 im Internet Archive) (englisch)
  21. Constitution of the Republic of Albania. In: cclaw.al, Clifford Chance LLP. 1998, abgerufen am 21. Juni 2019 (englisch).
  22. India. In: reliefweb.int, Material von Oxfam. 5. Februar 1999, abgerufen am 17. November 2016 (englisch).
  23. Investitionsschutz in bilateralen Handelsverträgen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Entwicklungs- sowie Schwellenländern. In: bmwi.de. 27. März 2015, abgerufen am 20. November 2018.
  24. presidency.gov.lb: General Emile Lahoud (Memento vom 20. Februar 2011 im Internet Archive) (englisch)
  25. 33342 (1998 WT24). In: nasa.gov. 19. April 2004, abgerufen am 17. November 2016 (englisch).
  26. Wei Shyy (Hrsg.): A Political Chronology of Europe. Europa Publications, London 2001, ISBN 978-1-85743-113-1, S. 136.
  27. Die erste Galileo-Sendung (Opener). In: prosieben.de. Abgerufen am 17. November 2016.