Olaf B. Bjørnstad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olaf B. Bjørnstad Skispringen
Olaf B. Bjørnstad 1949

Olaf B. Bjørnstad 1949

Voller Name Olaf Bjørn Bjørnstad
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 10. Januar 1931
Sterbedatum 12. Mai 2013
Karriere
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Vierschanzentournee 1. (1953/54)
 

Olaf Bjørn Bjørnstad (* 10. Januar 1931; † 12. Mai 2013[1]) war ein norwegischer Skispringer.

Bjørnstad konnte nach Tagessiegen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen und Innsbruck sowie einem 3. Platz in Bischofshofen mit 888,1 Punkten die Vierschanzentournee 1953/54 vor dem Finnen Eino Kirjonen gewinnen, der 851,2 Punkte erreichte. Es blieb jedoch sein einziger internationaler Erfolg in seiner Karriere.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. (Memento des Originals vom 11. November 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tux.aftenposten.no (PDF; 19 kB)