Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Brasilien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Winterspiele 2006 logo.svg
Olympische Ringe

BRA

BRA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Brasilien nahm an den Olympischen Winterspielen 2006 im italienischen Turin mit einer Delegation von zehn Athleten teil.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Snowboarderin Isabel Clark Ribeiro trug die Flagge Brasiliens während der Eröffnungsfeier, bei der Schlussfeier wurde sie vom Skirennläufer Nikolai Hentsch getragen.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ski alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mirella Arnhold
    Riesenslalom Frauen: 43. - 2:49,17 min
  • Nikolai Hentsch
    Abfahrt, Männer: 43. – 1:56,58 min.
    Super-G, Männer: ausgeschieden
    Riesenslalom, Männer: 30. - 2:55,56 min.
    Alpine Kombination, Männer: ausgeschieden im Slalom (1. Lauf)

Ski Nordisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jaqueline Mourão (Langlauf)
    10 km klassisch Frauen: 67. - 35:59,7 min (+8:08,3 min)
  • Helio Freitas (Langlauf)
    15 km klassisch Männer: 93. - 54:06,8 min (+16:05,5 min)

Snowboard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]