Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Brasilien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Winterspiele 2006 logo.svg
Olympische Ringe

BRA

BRA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Brasilien nahm an den Olympischen Winterspielen 2006 im italienischen Turin mit einer Delegation von zehn Athleten teil.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Snowboarderin Isabel Clark Ribeiro trug die Flagge Brasiliens während der Eröffnungsfeier, bei der Schlussfeier wurde sie vom Skirennläufer Nikolai Hentsch getragen.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ski alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mirella Arnhold
    Riesenslalom Frauen: 43. - 2:49,17 min
  • Nikolai Hentsch
    Abfahrt, Männer: 43. – 1:56,58 min.
    Super-G, Männer: ausgeschieden
    Riesenslalom, Männer: 30. - 2:55,56 min.
    Alpine Kombination, Männer: ausgeschieden im Slalom (1. Lauf)

Ski Nordisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jaqueline Mourão (Langlauf)
    10 km klassisch Frauen: 67. - 35:59,7 min (+8:08,3 min)
  • Helio Freitas (Langlauf)
    15 km klassisch Männer: 93. - 54:06,8 min (+16:05,5 min)

Snowboard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]