Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Norwegen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

NOR

NOR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 8 8

Norwegen nahm an den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin mit einer Delegation von 74 Athleten an 8 Sportarten teil. Dabei konnten die Athleten 2 Gold-, 8 Silber- und 8 Bronzemedaillen erringen. Erfolgreichster Athlet war Lars Bystøl, der im Skispringen eine Gold- und 2 Bronzemedaillen gewonnen hat.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Curlingspieler Pål Trulsen.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biathlon pictogram.svg Biathlon (11)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren

  • Frode Andresen
    Einzel (20 km): 15. Platz; 57:10,2 min.; +2:47,2 min.
    Sprint (10 km): Bronzemedaille; 26:31,3 min.; +19,7 sek.
  • Lars Berger
  • Ole Einar Bjørndalen
    Einzel (20 km): Silbermedaille; 54:39,0 min.; +16,0 sek.
    Sprint (10 km): 12. Platz; 27:25,5 min.; +1:13,9 min.
  • Stian Eckhoff
    Einzel (20 km): 16. Platz; 57:11,8 min.; +2:48,8 min.
    Sprint (10 km): 17. Platz; 27:48,0 min.; +1:36,4 min.
  • Halvard Hanevold
    Einzel (20 km): Bronzemedaille; 55:31,9 min.; + 1:08,9 min.
    Sprint (10 km): Silbermedaille; 26:19,8 min.; +8,2 sek.
  • Emil Hegle Svendsen

Damen

Curling pictogram.svg Curling (10)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer Frauen

Speed skating pictogram.svg Eisschnelllauf (11)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren Damen

Freestyle skiing pictogram.svg Freestyle-Skiing (2)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen

  • Ingrid Berntsen
    Buckelpiste: 19. Platz; 19,84 Punkte im Finale
  • Kari Traa
    Buckelpiste: Silbermedaille; 25,65 Punkte im Finale

Skeleton pictogram.svg Skeleton (1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpine skiing pictogram.svg Ski alpin (7)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordic combined pictogram.svg Ski Nordisch (26)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Langlauf Männer Langlauf Frauen
Nordische Kombination      
  • Petter Tande
    Einzel (Normalschanze K106 / 15 km): 4. Platz, +16,3 sek.
  • Magnus Moan
    Einzel (Normalschanze K106 / 15 km): Bronzemedaille, +16,2 sek.
  • Kristian Hammer
    Einzel (Normalschanze K106 / 15 km): 35. Platz, +5:06,2 min.
  • Håvard Klemetsen
    Einzel (Normalschanze K106 / 15 km): 20. Platz, +3:15,9 min.
Skispringen

Snowboarding pictogram.svg Snowboard (5)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympic rings with white rims.svg Gold Silber Bronze Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen 2 8 8 18