Shallow (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shallow
Lady Gaga & Bradley Cooper
Veröffentlichung 27. September 2018
Länge 3:36
Autor(en) Lady Gaga, Andrew Wyatt, Anthony Rossomando, Mark Ronson
Musik Lady Gaga, Benjamin Rice
Label Interscope
Auszeichnung(en) Golden-Globe-Auszeichnung, Grammy-Auszeichnung, Oscar-Auszeichnung
Album A Star Is Born

Shallow (in der Bedeutung „flache Gewässer“) ist ein von Lady Gaga, Mark Ronson, Andrew Wyatt und Anthony Rossomando für den Film A Star Is Born geschriebener Song. Teile des Liedes waren im ersten offiziellen Trailer zum Film enthalten. Am 27. September 2018 wurde der Song in einer Duett-Version von Lady Gaga und Bradley Cooper veröffentlicht und somit als erste Single aus dem Soundtrack A Star Is Born ausgekoppelt. Im Rahmen der Verleihung der Golden Globe Awards 2019 wurde Shallow als bester Song ausgezeichnet, ebenso im Rahmen der Oscarverleihung 2019.

Entstehung und Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Song wurde von Lady Gaga und Mark Ronson, Anthony Rossomando und Andrew Wyatt für A Star Is Born geschrieben und ist der Titelsong des Films.[1][2] Der Singer-Songwriter Jackson Maine ist im Film ein Superstar der Country-Musik, doch Alkoholismus und persönliche Probleme drohen, seine Karriere in eine Abwärtsspirale zu versetzen. Sein Gehör wird immer schwächer, ein Tinnitus quält ihn. In einem Drag-Club lernt er die außergewöhnlich talentierte Sängerin Ally kennen, die ihm erklärt, sie singe ihre eigenen Lieder nicht, weil sie sich dabei nicht wohlfühle, da ihr fast jeder gesagt habe, dass sie zwar die Art mögen, wie sie singt, nicht jedoch ihr Aussehen. Schnell erkennt Jackson ihr großes musikalisches Talent und ermöglicht Ally, die ihren Traum fast schon aufgegeben hatte, Auftritte während seiner Tournee. Zwischen den beiden entwickelt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung. Shallow ist der Song, der für Lady Gaga in der Rolle von Ally in dem Film den Durchbruch bedeutet.[3]

Shallow wurde am 27. September 2018 in einer Duett-Version von Lady Gaga und Bradley Cooper, gleichzeitig mit einem Musikvideo, das Szenen aus dem Film zeigt, veröffentlicht.[4][5] Teile der Ballade waren bereits im ersten offiziellen Trailer zum Film enthalten.[6] Zudem ist Shallow als zwölftes Lied auf dem Soundtrack zum Film enthalten, der am 5. Oktober 2018 veröffentlicht wurde.[7]

Lyrics[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Song geht es um die Frage des Glücklichseins in einer modernen Welt, in der sich der weibliche Part des Duetts in guten Zeiten nach Veränderung sehnt, sich in schlechten Zeiten jedoch fürchtet. Dennoch stürzt sie sich mutig ins Tiefe und lässt das flache Wasser hinter sich.[8] Im Refrain heißt es:

Der Refrain:
I'm off the deep end, watch as I dive in
I'll never meet the ground
Crash through the surface, where they can't hurt us
We're far from the shallow now

Cooper sagte, es gehe in dem Lied um die Kraft, an jemanden zu glauben.[9] Lady Gaga lässt sich nicht nur musikalisch im Text des Liedes fallen, sondern hatte sich nach eigenen Aussagen auch schauspielerisch in ihrer Rolle so offen gezeigt wie noch nie: „Ich habe mich komplett fallen lassen und das war das Beängstigendste, was ich jemals getan habe.“[10]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brian Truitt von USA Today schreibt über Shallow, der eingängige und dramatische Song könnte ein Hit werden, insbesondere aber ein Liebling in Karaoke-Bars.[11]

Rabea Weihser von Zeit Online meint, wie es sich für einen guten Musikfilm gehöre, entwickele er einen Schlüsselsong, der sowohl szenenimmanent als auch unabhängig von der Handlung anschlussfähig ist: „Tell me something girl, are you happy in this modern world?“, fragt er sie. „Tell me something boy, aren’t you tired tryin' to fill that void?“, fragt sie ihn, und vereine so die ganze Story in einem Stück, so Weihser. Lady Gaga stelle in dem Song die Wucht und den Umfang ihrer Stimme aus: „Das dürfte ein Hit werden.“ Weiter bemerkt Weihser, der letzte große Musikfilm, der einen so ikonischen Song hervorgebracht habe, hieß Bodyguard.[12]

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charts Höchstplatzierung Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland (GfK)[13] 4
OsterreichÖsterreich Österreich (Ö3)[14] 1
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI)[15] 1
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (OCC)[16] 1
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (Billboard)[17] 1 45

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Folgenden eine Auswahl von Auszeichnungen und Nominierungen:

Critics’ Choice Movie Awards 2019

  • Auszeichnung als Bester Song[18]

Golden Globe Awards 2019

Grammy Awards 2019

  • Nominierung als Record of the Year (Lady Gaga und Bradley Cooper)
  • Nominierung als Song of the Year (Lady Gaga)
  • Auszeichnung als Best Pop Duo/Group Performance (Lady Gaga und Bradley Cooper)
  • Auszeichnung als Best Song Written For Visual Media (Lady Gaga und Bradley Cooper)

Hollywood Music in Media Awards 2018

Los Angeles Online Film Critics Society Awards 2019

  • Nominierung als Bester Song

Oscarverleihung 2019

  • Auszeichnung als Bester Filmsong (Lady Gaga, Mark Ronson, Anthony Rossomando und Andrew Wyatt)

MTV Movie & TV Awards 2019

  • Auszeichnung für den Besten musikalischen Moment

Phoenix Film Critics Society Awards 2018

  • Auszeichnung als Bester Song[21]

Satellite Awards 2018

  • Nominierung als Bester Song[22]

Teen Choice Awards 2019

  • Nominierung in der Kategorie Choice Collaboration (Lady Gaga und Bradley Cooper)[23]

World Soundtrack Awards 2019

  • Nominierung als Bester Filmsong des Jahres[24]

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land/Region Auszeichnung Verkäufe
AustralienAustralien Australien (ARIA) Sextuple platinum record icon.svg 6× Platin 420.000
BelgienBelgien Belgien (BEA) Platinum record icon.svg Platin 40.000
DanemarkDänemark Dänemark (IFPI) Double platinum record icon.svg 2× Platin 180.000
FrankreichFrankreich Frankreich (SNEP) Diamond record icon.svg Diamant 333.333
ItalienItalien Italien (FIMI) Triple platinum record icon.svg 3× Platin 150.000
KanadaKanada Kanada (MC) Double platinum record icon.svg 2× Platin 160.000
NeuseelandNeuseeland Neuseeland (RMNZ) Triple platinum record icon.svg 3× Platin 90.000
OsterreichÖsterreich Österreich (IFPI) Platinum record icon.svg Platin 30.000
PolenPolen Polen (ZPAV) Diamond record icon.svg Diamant 100.000
SpanienSpanien Spanien (Promusicae) Double platinum record icon.svg 2× Platin 80.000
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (RIAA) Platinum record icon.svg Platin 1.000.000
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (BPI) Platinum record icon.svg Platin 600.000
Insgesamt Platinum record icon.svg 22× Platin
Diamond record icon.svg 2× Diamant
3.193.333

Hauptartikel: Lady Gaga/Auszeichnungen für Musikverkäufe

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Caine O'Rear: Watch Lady Gaga And Bradley Cooper’s Video for „Shallow“ From A Star Is Born. In: American songwriter. 27. September 2018. (englisch)
  2. Jon Blistein: Watch Lady Gaga, Bradley Cooper Perform Striking 'A Star is Born' Duet 'Shallow'. In: Rolling Stone. 27. September 2018. (englisch)
  3. „Shallow“ von Lady Gaga und Bradley Cooper: Hört hier den Song aus „A Star Is Born“. In: Musikexpress. 28. September 2018.
  4. Brooke Bajgrowicz: Lady Gaga & Bradley Cooper's 'A Star Is Born' Duet Sends Fans Off the Deep End: See 'Shallow' Reactions. In: billboard.com. 27. September 2018.
  5. Maggie Serota: Lady Gaga and Bradley Cooper — “Shallow”. In: spin.com. 27. September 2018.
  6. https://www.cosmopolitan.com/entertainment/music/a23480906/lady-gaga-shallow-song-a-star-is-born-full/
  7. Soundtrack Details for Bradley Cooper’s 'A Star Is Born' Announced. In: filmmusicreporter.com, 30. August 2018.
  8. Shea Lenniger: Here Are the Lyrics to Lady Gaga & Bradley Cooper's 'Shallow' From 'A Star Is Born'. In: billboard.com. 2. Oktober 2018. (englisch)
  9. Steven Zeitchik: Why Toronto Film Festival breakouts like 'A Star Is Born' make the popular Oscar moot. In: The Washington Post. 15. September 2018.
  10. Lady Gaga begeistert mit Silberrobe bei der „A Star Is Born“-Premiere. In: vip.de, 27. September 2018.
  11. Brian Truitt: 'A Star Is Born': Good luck getting Lady Gaga, Bradley Cooper's 'Shallow' out of your head. In: USA Today. 27. September 2018.
  12. Rabea Weihser: Beim nächsten Harmoniewechsel kann alles vorbei sein. In: Die Zeit. 3. Oktober 2018.
  13. Shallow in den deutschen Singlecharts
  14. Shallow in den österreichischen Singlecharts
  15. Shallow in den Schweizer Singlecharts
  16. Lady Gaga & Bradley Cooper in den britischen Charts
  17. Shallow in den Billboard Hot 100
  18. Pete Hammond: Critics Choice Awards: 'The Favourite' 14 Nominations; 'Black Panther' A Marvel; 'First Man' Rebounds; 'The Americans' Leads TV Series. In: deadline.com, 10. Dezember 2018.
  19. Golden Globes: List of Nominees. In: The Hollywood Reporter, 6. Dezember 2018.
  20. 2018 Hollywood Music in Media Awards Nominations Announced. In: filmmusicreporter.com, 16. Oktober 2018.
  21. „Green Book“ Wins Best Picture, 3 other Phoenix Film Critics Society 2018 Awards. In: phoenixfilmcriticssociety.org, 18. Dezember 2018.
  22. Karen M. Peterson: International Press Academy Announces Nominees for 23rd Annual Satellite Awards. In. 29. November 2018.
  23. https://variety.com/2019/music/news/teen-choice-awards-nominations-avengers-endgame-riverdale-1203247410/
  24. 2019 World Soundtrack Awards Composer of the Year Nominations Announced. In: filmmusicreporter.com, 12. August 2019.