Shanxi Huaihai Machinery Works

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shanxi Huaihai Machinery Works
Rechtsform
Gründung 1938
Auflösung ?
Sitz Changzhi, Volksrepublik China
Branche Motoren, Automobile

Shanxi Huaihai Machinery Works war ein Hersteller von Motoren und Automobilen aus der Volksrepublik China.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1938 als State Factory 342 in Changzhi gegründet.[1] In den 1990er Jahren begann die Produktion von Motoren, die an Automobilhersteller wie Anhui Anqing Auto Works verkauft wurden.[1] Zwischen 1995 und 1997 entstanden auch Automobile.[1] Der Markenname lautete Shenjian.[1] Es bestand keine Verbindung zu Jiangbei Machinery Works, die den gleichen Markennamen benutzten.[1]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell SHH 5010 X war eine viertürige Limousine mit Stufenheck. 1997 erhielt das Design des Fahrzeugs den Shanxi Science Progress Award. 1995 entstanden neun Fahrzeuge und 1997 drei. Die Produktionszahl für 1996 ist nicht überliefert.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g Erik van Ingen Schenau: Made in China, lost small cars of the 1990s. (Memento vom 5. März 2016 im Internet Archive) 2014. (englisch, abgerufen am 25. März 2016)