MG (chinesische Automarke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MG
Besitzer/Verwender SAIC Motor

Inhaber SAIC Motor
Einführungsjahr 2007
Produkte Automobile
Märkte Volksrepublik China
MG 3, zweite Generation

MG ist eine Automarke aus der Volksrepublik China.

Markengeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ursprünglich war MG eine britische Automarke von Rover. Nach dessen Insolvenz übernahm die chinesische Nanjing Automobile Group im Juli 2005 die Werkseinrichtungen sowie die Markenrechte an MG für 53 Millionen Pfund Sterling.[1] Im März 2006 wurde Nanjing MG Automotive in Nanjing gegründet.[2] Im März 2007 begann dort die Produktion von Automobilen.[2] Von Mai 2007[2] bis 2016[3] wurden einige Modelle bei MG Motor UK in Birmingham endmontiert. Außerdem gab es Pläne für ein Produktionswerk in Oklahoma in den USA.[4]

2007[5] oder im April 2008[2] kaufte SAIC Motor aus Shanghai Nanjing auf und setzt seitdem die Produktion fort. SAIC fasst Roewe und MG in seiner Abteilung SAIC Motor Passenger Vehicle zusammen.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei einigen Fahrzeugen gibt es Verbindungen zu Modellen anderer Marken des Konzerns. Dazu gehören Baojun und Roewe.

Nachstehend die Modelle, zu denen Verkaufszahlen in China bekannt sind:[6]

Unter dem Namen MG Hector wird in Indien der Baojun 530 verkauft.[17] Außerdem ist dort das SUV MG Gloster erhältlich.[18]

Zeitleiste der chinesischen MG-Modelle seit 2007
Typ 2000er 2010er 2020er
7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1
Kleinwagen 3SW 3
Kompaktklasse 5
GT 5
Mittelklasse 6 6
7
Roadster TF
SUV ZS
GS HS
Linghang
  • Auf Basis einer Rover-Plattform
  • Auf Basis einer SAIC-Plattform
  • Verkaufszahlen in China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Zwischen 2007 und 2020 sind in der Volksrepublik China insgesamt 1.413.805 Neuwagen von MG verkauft worden. Mit 297.317 Einheiten war 2020 das erfolgreichste Jahr.[6]

    Jahr Stück
    2007
      
    3.131
    2008
      
    9.361
    2009
      
    13.785
    2010
      
    29.216
    2011
      
    50.191
    2012
      
    72.516
    2013
      
    74.684
    2014
      
    52.217
    2015
      
    70.377
    2016
      
    80.389
    2017
      
    134.786
    2018
      
    256.084
    2019
      
    269.751
    2020
      
    297.317
    Verkaufszahlen in China, Quelle: [6]

    Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Commons: MG – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel Nanjing.
    2. a b c d Marek Brzeżański, Robert Jabłoński: Cars of the World. 2008 · 2009. Moto Media Print, Nowy Dwór Mazowiecki 2008, ISBN 978-83-61604-12-9.
    3. News : MG Motor UK makes it official… Vom 23. September 2016. (englisch, abgerufen am 1. August 2020)
    4. Wacław Pożar (Generaldirektor): World Cars. 2006 · 2007. Media Connection, Warschau 2006, ISSN 1734-2945.
    5. Angaben von SAIC Motor unter Brand Hall/MG (englisch, abgerufen am 1. August 2020)
    6. a b c MG China Sales Figures (englisch, abgerufen am 1. August 2020)
    7. MG 3 China Sales Figures (englisch, abgerufen am 1. August 2020)
    8. MG 5 China Sales Figures (englisch, abgerufen am 1. August 2020)
    9. MG 6 China Sales Figures (englisch, abgerufen am 1. August 2020)
    10. MG 7 China Sales Figures (englisch, abgerufen am 1. August 2020)
    11. MG GS China Sales Figures (englisch, abgerufen am 1. August 2020)
    12. MG GT China Sales Figures (englisch, abgerufen am 1. August 2020)
    13. MG HS China Sales Figures (englisch, abgerufen am 1. August 2020)
    14. MG Linghang: el próximo SUV de la marca que debutará en China (spanisch, abgerufen am 8. September 2020)
    15. Spotted in China: MG TF (englisch, abgerufen am 5. Januar 2021)
    16. MG ZS China Sales Figures (englisch, abgerufen am 1. August 2020)
    17. Marcel Sommer: MG Hector (2019): Dieser SUV soll Indien erobern. In: auto-motor-und-sport.de. 17. Mai 2019, abgerufen am 18. Mai 2019.
    18. MG Gloster Bookings Commence From Today, SUV Officially Unveiled. In: motorbeam.com. 24. September 2020, abgerufen am 24. September 2020 (englisch).