Shenzhen Open 2014/Damen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shenzhen Open 2014
Logo des Turniers „Shenzhen Open 2014“
Datum 28.12.2013 – 4.1.2014
Auflage 2
Navigation 2013 ◄ 2014 ► 2015
WTA Tour
Austragungsort Shenzhen
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Turniernummer 1063
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/16Q/16D
Preisgeld 500.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) China VolksrepublikVolksrepublik China Li Na
Vorjahressieger (Doppel) Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chan Hao-ching
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chan Yung-jan
Sieger (Einzel) China VolksrepublikVolksrepublik China Li Na
Sieger (Doppel) RumänienRumänien Monica Niculescu
TschechienTschechien Klára Zakopalová
Turnier-Supervisor Chen Shu
Letzte direkte Annahme KroatienKroatien Petra Martić (108)
Spielervertreter Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chan Yung-jan
Stand: 28. Dezember 2013

Das Shenzhen Open 2014 war ein WTA-Tennis-Hartplatzturnier für Damen in Shenzhen. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2014. Das Turnier fand vom 28. Dezember 2013 bis zum 4. Januar 2014 parallel zu den Turnieren in Auckland und Brisbane statt.

Titelverteidigerin im Einzel war Li Na und im Doppel die Paarung Chan Hao-ching / Chan Yung-jan.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation für die Shenzhen Open 2014 fand vom 28. bis zum 29. Dezember 2013 statt. Ausgespielt wurden vier Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. China VolksrepublikVolksrepublik China Li Na Sieg
02. ItalienItalien Sara Errani Achtelfinale
03. TschechienTschechien Klára Zakopalová Achtelfinale
04. SerbienSerbien Bojana Jovanovski 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. China VolksrepublikVolksrepublik China Peng Shuai Finale

06. China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Shuai 1. Runde

07. China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Jie Achtelfinale

08. DeutschlandDeutschland Annika Beck Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  China VolksrepublikVolksrepublik China N. Li 7 6                
WC  RusslandRussland W. Swonarjowa 5 3       1  China VolksrepublikVolksrepublik China N. Li 6 6  
   UngarnUngarn T. Babos 0 0 r        UkraineUkraine N. Kitschenok 1 4    
   UkraineUkraine N. Kitschenok 6 2       1  China VolksrepublikVolksrepublik China N. Li 7 4 6
   RumänienRumänien M. Niculescu 4 6 6          RumänienRumänien M. Niculescu 5 6 4  
   SlowakeiSlowakei A. K. Schmiedlová 6 2 3        RumänienRumänien M. Niculescu 2 6 6
   Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-j. Chan 3 6 6        Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-j. Chan 6 3 0  
6  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang 6 4 2     1  China VolksrepublikVolksrepublik China N. Li 6 6  
3  TschechienTschechien K. Zakopalová 7 6         8  DeutschlandDeutschland A. Beck 1 3    
   KroatienKroatien D. Vekić 3 5       3  TschechienTschechien K. Zakopalová 62 4  
   OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner 6 6          OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner 7 6    
Q  JapanJapan R. Ozaki 2 1          OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner 6 3 1
Q  SchweizSchweiz V. Golubic 4 6 6       8  DeutschlandDeutschland A. Beck 3 6 6  
PR  KanadaKanada A. Wozniak 6 0 2     Q  SchweizSchweiz V. Golubic 3 7 3
   KroatienKroatien A. Tomljanović 3 4       8  DeutschlandDeutschland A. Beck 6 5 6  
8  DeutschlandDeutschland A. Beck 6 6       1  China VolksrepublikVolksrepublik China N. Li 6 7  
5  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 6 6         5  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 4 5  
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China F. Liu 1 3       5  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 6 6  
   SpanienSpanien S. Soler Espinosa 6 7          SpanienSpanien S. Soler Espinosa 3 3    
   UkraineUkraine L. Zurenko 4 64       5  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 6 6  
Q  UkraineUkraine L. Kitschenok 6 3 1          SlowakeiSlowakei J. Čepelová 3 2    
   SlowakeiSlowakei J. Čepelová 4 6 6        SlowakeiSlowakei J. Čepelová 6 6  
Q  DeutschlandDeutschland A.-L. Friedsam 6 7       Q  DeutschlandDeutschland A.-L. Friedsam 4 1    
4  SerbienSerbien B. Jovanovski 1 5       5  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng w. o.  
7  China VolksrepublikVolksrepublik China J. Zheng 6 6            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King        
   IsraelIsrael S. Peer 0 3       7  China VolksrepublikVolksrepublik China J. Zheng 0 66  
   WeissrusslandWeißrussland W. Hawarzowa 5 3          TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová 6 7    
   TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová 7 6          TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová 2 4  
   KroatienKroatien P. Martić 5 6 3          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King 7 4 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King 2 7 6
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng 0 6 63     2  ItalienItalien S. Errani 6 67 3  
2  ItalienItalien S. Errani 6 3 7  

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Shuai
China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Saisai
Viertelfinale
02. UngarnUngarn Tímea Babos
KroatienKroatien Petra Martić
Viertelfinale
03. UkraineUkraine Iryna Burjatschok
GeorgienGeorgien Oksana Kalaschnikowa
Viertelfinale
04. Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chan Yung-jan
SlowakeiSlowakei Janette Husárová
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng
7 6          
   DeutschlandDeutschland A. Beck
 KroatienKroatien D. Vekić
66 2       1  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng
3 4    
   RumänienRumänien M. Niculescu
 TschechienTschechien K. Zakopalová
7 6        RumänienRumänien M. Niculescu
 TschechienTschechien K. Zakopalová
6 6    
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China F. Liu
 China VolksrepublikVolksrepublik China X.-d. You
64 2            RumänienRumänien M. Niculescu
 TschechienTschechien K. Zakopalová
6 6    
3  UkraineUkraine I. Burjatschok
 GeorgienGeorgien O. Kalaschnikowa
6 63 [10]        China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Wang
 China VolksrepublikVolksrepublik China J. Zheng
3 4    
   China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Yang
 China VolksrepublikVolksrepublik China Q. Y. Ye
4 7 [6]     3  UkraineUkraine I. Burjatschok
 GeorgienGeorgien O. Kalaschnikowa
6 3 [7]  
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Sun
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Xu
4 610        China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Wang
 China VolksrepublikVolksrepublik China J. Zheng
2 6 [10]  
   China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Wang
 China VolksrepublikVolksrepublik China J. Zheng
6 7            RumänienRumänien M. Niculescu
 TschechienTschechien K. Zakopalová
6 6  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Konta
 OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner
6 6 [10]        UkraineUkraine L. Kitschenok
 UkraineUkraine N. Kitschenok
3 4  
   RusslandRussland W. Swonarjowa
 WeissrusslandWeißrussland W. Hawarzowa
1 6 [8]        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Konta
 OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner
6 6      
   SchweizSchweiz V. Golubic
 SerbienSerbien A. Krunić
1 3     4  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-j. Chan
 SlowakeiSlowakei J. Husárová
3 2    
4  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-j. Chan
 SlowakeiSlowakei J. Husárová
6 6            Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Konta
 OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner
2 3  
   SpanienSpanien E. Cabeza Candela
 RumänienRumänien A. Dulgheru
0 4          UkraineUkraine L. Kitschenok
 UkraineUkraine N. Kitschenok
6 6    
   UkraineUkraine L. Kitschenok
 UkraineUkraine N. Kitschenok
6 6          UkraineUkraine L. Kitschenok
 UkraineUkraine N. Kitschenok
w. o.    
   ThailandThailand L. Kumkhum
 China VolksrepublikVolksrepublik China Q. Wang
6 4 [6]   2  UngarnUngarn T. Babos
 KroatienKroatien P. Martić
       
2  UngarnUngarn T. Babos
 KroatienKroatien P. Martić
2 6 [10]    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]