Somosierra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Somosierra
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Somosierra
Somosierra (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Madrid
Provinz: Madrid
Koordinaten 40° 59′ N, 3° 43′ WKoordinaten: 40° 59′ N, 3° 43′ W
Höhe: 1434 msnm
Fläche: 20,42 km²
Einwohner: 77 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 3,77 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 28143 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Kirche von Somosierra
Kapelle unseres Fräulein der Einsamkeit

Somosierra ist ein Dorf im Norden der Autonomen Gemeinschaft Madrid, Spanien. Es befindet sich im gleichnamigen Gebirge, circa 90 km nördlich der spanischen Hauptstadt Madrid. Am Pass von Somosierra fand 1808 eine Schlacht zwischen Napoleonischen und Spanischen Truppen statt, derer noch heute jährlich gedacht wird. Das Dorf hat 116 Einwohner, welche vorwiegend von Land- und Bergtourismus leben.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).