Brunete

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Brunete
Plaza Mayor (Luftbild)
Plaza Mayor (Luftbild)
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Brunete
Brunete (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Madrid
Provinz: Madrid
Koordinaten 40° 24′ N, 4° 0′ WKoordinaten: 40° 24′ N, 4° 0′ W
Höhe: 656 msnm
Fläche: 48,94 km²
Einwohner: 10.373 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 211,95 Einw./km²
Postleitzahl: 28690
Gemeindenummer (INE): 28026 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Borja Gutiérrez Iglesias (PP) (2015-)
Website: brunete.org/wordpress/
Lage der Gemeinde
Brunete (Madrid) mapa.svg

Brunete ist eine spanische Gemeinde (municipio) in der Provinz Madrid in der Autonomen Gemeinschaft Madrid. Die Gemeinde zählte auf einer Fläche von 48,94 km² im Jahr 2016 10.374 Einwohner.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund 27,5 km westlich von Madrid an der Kreuzung der Straßen M 501 und M 600.

Entwicklung der Einwohnerzahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rathaus (ayuntamiento)

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brunete ist durch die Schlacht von Brunete im Spanischen Bürgerkrieg im Juli 1937 bekannt geworden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brunete besitzt keine herausgehobenen Sehenswürdigkeiten.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).