Valdelaguna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Valdelaguna
Panorámica Valdelaguna.jpg
Blick auf Valdelaguna
Wappen Karte von Spanien
Valdelaguna (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Madrid
Comarca: Comarca de Las Vegas
Koordinaten 40° 10′ N, 3° 22′ WKoordinaten: 40° 10′ N, 3° 22′ W
Höhe: 702 msnm
Fläche: 42,13 km²
Einwohner: 937 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 22 Einw./km²
Postleitzahl(en): 28391
Gemeindenummer (INE): 28157
Verwaltung
Website: Valdelaguna
Lage der Gemeinde
Valdelaguna (Madrid) mapa.svg

Valdelaguna ist eine Ortschaft und eine zentralspanische Gemeinde (municipio) mit 937 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) in der Autonomen Region Madrid.

Lage und Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort Valdelaguna liegt in der Kastilischen Hochebene (meseta) rund 57 Kilometer südöstlich von Madrid in einer Höhe von ca. 700 m. Im Gemeindegebiet liegt der Flugplatz Valdelaguna. Das Klima ist im Winter rau, im Sommer dagegen gemäßigt bis warm; Regen (ca. 520 mm/Jahr) fällt mit Ausnahme der Sommermonate übers Jahr verteilt.[2]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1970 1981 1991 2001 2011 2021
Einwohner 668 803 544 573 879 1026[3]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Mariä Himmelfahrt (Iglesia de Nuestra Señora de la Asunción)
  • Weinmuseum
  • Rathaus

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Valdelaguna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Valdelaguna – Klimatabellen
  3. Valdelaguna – Bevölkerungsentwicklung