Triple Crown (Hochschulakkreditierung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Begriff Triple Crown wird im Hochschulbereich verwendet, wenn eine Universität oder Hochschule dreifach akkreditiert ist.

Kriterien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Bereich der Betriebswirtschaftslehre spricht man von Triple Crown, wenn eine Business School bei folgenden drei Agenturen akkreditiert ist:

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltweit besitzen 89 Business Schools die Triple Crown (Stand: September 2018)[1][2]:
Fakultät Universität Stadt Staat
Adam Smith Business School University of Glasgow Glasgow, Schottland Vereinigtes Königreich
Adolfo Ibáñez University Santiago Chile
Aarhus BSS Aarhus Universitet Aarhus Dänemark[3]
Akademia Leona Koźmińskiego Warschau Polen
Amsterdam Business School Amsterdam Niederlande[4]
Aston Business School Birmingham Vereinigtes Königreich
Ashridge Business School Berkhamstead Vereinigtes Königreich
Audencia Nantes Nantes Frankreich
KEDGE Business School Talence Frankreich
BI Norwegian Business School Oslo Norwegen
Bradford University School of Management University of Bradford Bradford Vereinigtes Königreich
Brisbane Graduate School of Business Queensland University of Technology Brisbane Australien
Cass Business School City University London London Vereinigtes Königreich
Copenhagen Business School Frederiksberg Dänemark
Cranfield School of Management Bedfordshire Vereinigtes Königreich
División Académica de Administración y Contaduría Instituto Tecnológico Autónomo de México Mexiko-Stadt Mexiko
Durham Business School Durham University Durham Vereinigtes Königreich
EAESP Fundação Getúlio Vargas São Paulo Brasilien
EGADE Business School Tecnológico de Monterrey Monterrey Mexiko
EDHEC Lille/Nizza Frankreich
EM Lyon Lyon-Ecully Frankreich
ESC Rennes School of Business Rennes Frankreich
ESMT Berlin Deutschland
ESSEC Business School Paris, Singapur Frankreich, Singapur
ESADE Business School ESADE University Faculties Barcelona Spanien
KEDGE Business School Marseille Frankreich
Faculty of Business City University of Hong Kong Hongkong Hongkong
Faculty of Business The Hong Kong Polytechnic University Hongkong Hongkong
FCEE (School of Economics and Business Administration) Katholische Universität Portugal Lissabon Portugal
Faculdade de Economia Universidade Nova de Lisboa Lissabon Portugal
Frankfurt School of Finance and Management Frankfurt am Main Deutschland
Grenoble School of Management Grenoble Frankreich
Hanken School of Economics Helsinki Finnland
HEC Paris (École des hautes études commerciales) Paris Frankreich
HEC Montreal Montreal Kanada
Aalto University School of Business ehemals Helsinki School of Economics Helsinki Finnland
Henley Business School Henley-on-Thames and Reading Vereinigtes Königreich
Hong Kong Baptist University Hong Kong China
Hull University Business School Kingston upon Hull Vereinigtes Königreich
Hult International Business School Boston, Dubai, London, New York,

San Francisco, Shanghai

USA, Vereinigtes Königreich,

UAE, China

IAE Business School Buenos Aires Argentinien
IE Business School Madrid Spanien
ICN Business School Nancy Frankreich
IESA Caracas Venezuela
IESE Business School Barcelona Spanien
Insper Instituto de Ensino e Pesquisa São Paulo Brasilien
International Institute for Management Development Lausanne Schweiz
INSEAD Fontainebleau Frankreich, Singapur
Lancaster University Management School Lancaster Vereinigtes Königreich
Leeds University Business School Leeds Vereinigtes Königreich
London Business School London Vereinigtes Königreich
Maastricht University School of Business and Economics Maastricht Niederlande
Manchester Business School University of Manchester Manchester Vereinigtes Königreich
Mannheim Business School Universität Mannheim Mannheim Deutschland
Faculty of Business and Economics Monash University Melbourne Australia[5]
Nova School of Business and Economics Lisbon Portugal[6]
Open University Business School Milton Keynes Vereinigtes Königreich
La Rochelle Business School La Rochelle Frankreich
NEOMA Business School Reims Frankreich
Rotterdam School of Management Erasmus-Universität Rotterdam Rotterdam Niederlande
Telfer School of Management Universität Ottawa Ottawa Kanada
Toulouse Business School Toulouse Frankreich
Tongji School of Economics and Management (Tongji SEM) Tongji-Universität Shanghai China
TUM School of Management TU München München Deutschland[7]
Facultad de Administración Universidad de los Andes Bogotá Kolumbien
Michael Smurfit Graduate School of Business Dublin Irland
School of Business, Economics and Law Universität Göteborg Göteborg Schweden
SDA Bocconi School of Management Università Commerciale Luigi Bocconi Mailand Italien
Shanghai Jiao Tong University Shanghai China
Sun Yat-sen Business School Sun-Yat-sen-Universität Gouangdong China
Business School University of Auckland Auckland Neuseeland
Universität St. Gallen St. Gallen Schweiz[8]
University of Canterbury Business School University of Canterbury Christchurch Neuseeland[9]
University of Edinburgh Business School Edinburgh Vereinigtes Königreich[10]
University of Liverpool Management School University of Liverpool Liverpool Vereinigtes Königreich[11]
University of Strathclyde Graduate School of Business Glasgow, Schottland Vereinigtes Königreich
Vlerick Leuven Gent Management School Ghent Belgien
Waikato Management School Hamilton Neuseeland
Warwick Business School University of Warwick Coventry Vereinigtes Königreich
Wirtschaftsuniversität Wien Wien Österreich[12]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Triple accredited business schools (AACSB, AMBA, EQUIS). In: MBA Today. Abgerufen am 29. Juli 2018 (amerikanisches Englisch).
  2. Triple Crown: Frankfurt School erhält mit AMBA dritte Akkreditierung. Abgerufen am 30. September 2018.
  3. AMBA ACCREDITATION FOR SCHOOL OF BUSINESS AND SOCIAL SCIENCES (Memento des Originals vom 3. August 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/bss.au.dk
  4. Accreditations & rankings. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 20. Oktober 2016; abgerufen am 20. Oktober 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/abs.uva.nl
  5. http://www.monash.edu.au/news/show/business-and-economics-faculty-earns-global-triple-crown-accreditation-for-monash
  6. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 7. November 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.novasbe.unl.pt
  7. TUM School of Management holt die „Triple Crown“. Abgerufen am 27. Juli 2017.
  8. Universität St.Gallen erhält internationales Gütesiegel «AMBA». Abgerufen am 19. Dezember 2019.
  9. About | UC Business School | University of Canterbury. Abgerufen am 23. September 2020 (en-nz).
  10. UEBS: Edinburgh Achieves AACSB Accreditation and Joins the Top 1% of Global Business Schools. Abgerufen am 22. Mai 2014.
  11. AMBA accreditation confirms Management School's place among global elite - News - Management School - University of Liverpool. Abgerufen am 13. Dezember 2020.
  12. Akkreditierungen (Memento des Originals vom 10. Oktober 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wu.ac.at, Website der Wirtschaftsuniversität Wien, abgerufen am 11. Oktober 2015