Tunesische Fußballnationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tunesien
Al-Djumhurijja at-Tunisijja
Verband Fédération Tunisienne de Football
Konföderation CAF
Technischer Sponsor Puma
Cheftrainer Melle Wifek Belakhal[1]
Rekordtorschützin -
Rekordspielerin -
Heimstadion Wechselnde Stadien
FIFA-Code TUN
FIFA-Rang . ( Punkte)
(Stand: 29. März 2019)[2]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Bilanz
33 Spiele
13 Siege
3 Unentschieden
17 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
AgyptenÄgypten Ägypten 2:1 Tunesien TunesienTunesien
(Alexandria, Ägypten; 20. April 2006)
Höchster Sieg
TunesienTunesien Tunesien 10:0 Syrien SyrienSyrien
(Alexandria, Ägypten; 24. April 2006)
Höchste Niederlagen
AlgerienAlgerien Algerien 4:0 Tunesien TunesienTunesien
(Annaba, Algerien; 30. Juni 2007
AlgerienAlgerien Algerien 4:0 Tunesien TunesienTunesien
Six-Fours-les-Plages, Frankreich; 23. Juni 2009)
Erfolge bei Turnieren
Afrikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 1 (Erste: 2008)
Beste Ergebnisse Vorrunde 2008
(Stand: 28. Januar 2012)

Die tunesische Fußballnationalmannschaft der Frauen repräsentiert Tunesien im internationalen Frauenfußball. Die Mannschaft untersteht dem tunesischen Fußballverband und wird von Samir Landolsi trainiert. Die tunesische Auswahl konnte sich bisher nur einmal für die Afrikameisterschaften qualifizieren. Für eine Weltmeisterschaft bzw. die Olympischen Spiele konnten sie sich bisher nicht qualifizieren. Zuletzt scheiterte die Mannschaft zweimal im Elfmeterschießen. Zunächst in der zweiten Runde der Qualifikation für die Olympischen Spiele in London mit 0:1 und 1:0 nach einem 5:6 im Elfmeterschießen an Südafrika und dann in der Qualifikation zur Fußball-Afrikameisterschaft der Frauen 2012 nach 0:2 und 2:0 gegen Marokko mit 3:5 im Elfmeterschießen.

Turnierbilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: nicht teilgenommen
  • 2011: nicht qualifiziert
  • 2015: nicht qualifiziert
  • 2019: nicht gemeldet

Afrikameisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006: nicht teilgenommen (1. Spiel erst nach Start der Qualifikation)
  • 2008: Vorrunde
  • 2010: nicht qualifiziert
  • 2012: nicht qualifiziert
  • 2014: nicht qualifiziert
  • 2016: nicht qualifiziert
  • 2018: nicht teilgenommen

Olympische Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2008 : nicht teilgenommen
  • 2012 : nicht qualifiziert
  • 2016 : zurück gezogen
  • 2020 : nicht gemeldet

Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Letzte Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele gegen Nationalmannschaften deutschsprachiger Länder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Ergebnisse aus Tunesischer Sicht.

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bisher gab es noch keine Spiele gegen die deutsche Auswahl.

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bisher gab es noch keine Spiele gegen die österreichische Auswahl.

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Ergebnis Anlass
18. Februar 2008 Sousse TunesienTunesien 0:1 Freundschaftsspiel

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Equipe Féminine Cadette de Football : Match GHANA/TUNISIE@1@2Vorlage:Toter Link/www.ftf.org.tn (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Frauen-Weltrangliste. In: fifa.com. FIFA, 29. März 2019, abgerufen am 29. März 2019 (Mannschaften ohne Platz und Punkte sind provisorisch, da nicht mehr als fünf Spiele absolviert wurden oder die Mannschaften seit mehr als 18 Monaten inaktiv sind.).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]