U-17-Fußball-Europameisterschaft 2003

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
U-17-Fußball-Europameisterschaft 2003
UEFA Under 17 Championship 2003
120px alt=
Anzahl Nationen 8
Europameister PortugalPortugal Portugal (5. Titel)
Austragungsort PortugalPortugal Portugal
Eröffnungsspiel 7. Mai 2003
Endspiel 17. Mai 2003
Spiele 16
Tore 44  (∅: 2,75 pro Spiel)
Torschützenkönig SpanienSpanien David Sánchez 6 Tore

Die 21. U-17-Fußball-Europameisterschaft wurde in der Zeit vom 7. bis 17. Mai 2003 in Portugal ausgetragen. Erstmals wurde ein UEFA-Turnier in Portugal ausgetragen. Ein Jahr später wurde auch die Europameisterschaft der A-Nationalmannschaften in Portugal ausgetragen. Sieger wurde der Gastgeber durch einen 2:1-Sieg über Spanien. Titelverteidiger Schweiz konnte sich ebenso wie Deutschland nicht qualifizieren. Erstmals wurde das Turnier nur mit acht Mannschaften ausgetragen.

Modus[Bearbeiten]

Die acht qualifizierten Mannschaften wurden auf zwei Gruppen zu je vier Mannschaften aufgeteilt. Innerhalb der Gruppen spielte jede Mannschaft einmal gegen jede andere. Die Gruppensieger und Gruppenzweiten erreichten das Halbfinale. Die Halbfinalsieger erreichten das Finale, die Verlierer spielten um Platz drei.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Am Turnier nahmen folgende Mannschaften teil:

Austragungsorte[Bearbeiten]

Gespielt wurde in den Städten Chaves, Mangualde, Nelas, Penaguião, Santa Comba Dão, Vila Real und Viseu.

Vorrunde[Bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten]

Rang Land Tore Punkte
1 PortugalPortugal Portugal 6:2 9
2 OsterreichÖsterreich Österreich 3:1 6
3 DanemarkDänemark Dänemark 4:5 3
4 UngarnUngarn Ungarn 0:5 0
7. Mai 2003, Viseu
Portugal - Dänemark 3:2
7. Mai 2003, Nelas
Österreich - Ungarn 1:0
9. Mai 2003, Santa Comba Dão
Portugal - Österreich 1:0
9. Mai 2003, Mangualde
Dänemark - Ungarn 2:0
11. Mai 2003, Nelas
Dänemark - Österreich 0:2
11. Mai 2003, Viseu
Ungarn - Portugal 0:2

Gruppe B[Bearbeiten]

Rang Land Tore Punkte
1 SpanienSpanien Spanien 7:2 7
2 EnglandEngland England 4:3 5
3 ItalienItalien Italien 4:2 4
4 IsraelIsrael Israel 1:9 0
7. Mai 2003, Penaguião
Israel - England 1:2
7. Mai 2003, Villa Real
Spanien - Italien 2:0
9. Mai 2003, Mangualde
Israel - Spanien 0:3
9. Mai 2003, Chaves
England - Italien 0:0
11. Mai 2003, Vila Real
England - Spanien 2:2
11. Mai 2003, Penaguião
Italien - Israel 4:0

Finalrunde[Bearbeiten]

Halbfinale[Bearbeiten]

14. Mai 2003, Viseu PortugalPortugal Portugal EnglandEngland England 2:2 n.V., 3:2 i.E.
14. Mai 2003, Mangualde SpanienSpanien Spanien OsterreichÖsterreich Österreich 5:2

Spiel um Platz 3[Bearbeiten]

17. Mai 2003, Santa Comba Dão OsterreichÖsterreich Österreich EnglandEngland England 1:0

Finale[Bearbeiten]

17. Mai 2003, Viseu PortugalPortugal Portugal SpanienSpanien Spanien 2:1