Wikipedia:Administratoren/Anfragen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:A/A, WP:AAF, WP:AA

Auf den Adminanfragen kannst du Wikipedia-Administratoren um Hilfe bitten, wenn dein Anliegen zu keiner anderen Seite passt. Diese Seite ist nicht der richtige Ort, um auf Konflikte zwischen Benutzern (dazu gibt es den Vermittlungsausschuss) oder möglichen Missbrauch von Administratorrechten (siehe Wikipedia:Administratoren/Probleme) aufmerksam zu machen oder Seiten zu verschieben (Wikipedia:Verschiebewünsche). Die Seite Fragen zur Wikipedia dient für alle Probleme, deren Lösung keiner besonderen Rechte bedarf. Für Anfragen an Benutzer mit Sichterrechten solltest du Wikipedia:Gesichtete Versionen/Anfragen benutzen.

Warum Benutzerkonten nicht gelöscht werden können, erfährst du in den FAQ, und wie du ein Konto stilllegen kannst, unter Hilfe:Benutzerkonto stilllegen.

Ist das die richtige Seite für mich?

Für viele Aufgaben gibt es separate Anlaufstellen, siehe hierzu die Infobox „Hilfreiche Links“ rechts.

Auf dieser Seite bist du richtig, wenn du zum Beispiel

Wie lege ich einen neuen Abschnitt an?

Über den Link unten öffnet sich ein Bearbeitungsfenster, in das du deine Anfrage eintragen kannst. Verwende bitte eine sinnvolle Überschrift im Feld „Betreff:“ und beschreibe die Situation möglichst sorgfältig. Insbesondere sind Links auf Bearbeitungen (Diff-Links) und Logbücher erwünscht. Sofern es notwendig und dir möglich ist, versuche Vorschläge zu machen, wie die Situation gelöst werden könnte.

Mit dem {{Erledigt|1=--~~~~}}-Baustein markierte Abschnitte werden sofort in der Nacht archiviert, nicht erledigte Abschnitte werden dagegen sieben Tage nach dem neuesten Beitrag automatisch ins Archiv verschoben (aktuelles Archiv).

Aktuelle Adminaufgaben

Belegentfernung aus dem Artikel Anklage[Quelltext bearbeiten]

Ein Benutzer löschte am 12. August 2019 aus obigen Artikel einen EN mit folgender Begründung „Der Verweis auf den speziellen WP-Artikel reicht.“ Niemand seit über 50 Tagen sichtete die Löschung, daher fand ich die ungesichtete Version hier: Seiten mit ungesichteten Versionen. Nun wissen wir seit WP:BLG, dass Wikipedia keine Quelle ist und da es sich um den einzigen EN in diesem Artikel handelte habe ich die Änderung gestern verworfen mit der Begründung: „Vielleicht auch ohne ausreichend, aber den einzigen EN aus dem Artikel zu löschen ist keine Verbesserung.“ Heute hat dann eine IP meine Änderung rückgängig gemacht mit der Begründung:

  • Die völlig unsinnige Einzelmeinung des mehrfach gesperrten RA Würdinger (aka ErwinLindemann, Milhouse M. van Houten) zu entfernen, ist auf jeden Fall immer eine Verbesserung

Ich möchte mich auf keinen EW einlassen und habe (1.) das Gefühl, dass ich noch zu frisch bin um diese Begründung zu verstehen und (2.) dass der ein oder andere Admin damit etwas anfangen kann. Daher meine Anfrage: Wie ist das zu verstehen und stimmt das auch? (Ist es auf jeden Fall immer eine Verbesserung?) Immerhin wurde keine „Meinung“ (POV) entfernt, sondern ein EN. Beste Grüße! --Heavytrader (Diskussion) 10:51, 7. Okt. 2019 (CEST)

Juristisch ist die Begründung der IP Blödsinn - das Klageerzwingungsverfahren ist in $172 StPO gesetzlich geregelt, das ist keine Einzelmeinung. Aufgrund dessen bedarf es allerdings auch keines Einzelnachweises, der hier in der Tat auf einen Aufsatz führt, in der der Verfasser (ob der mit dem gesperrten Benutzer identisch ist, will ich nicht wissen, wäre aber auch egal) in der Tat eine Mindermeinung zur Anwendung des Klageerzwingungsverfahrens vertritt, weshalb der Aufsatz auch so kein guter Einzelnachweis wäre. Imho würde reichen, §172 StPO im Artikel zu erwähnen, einen Einzelnachweis braucht es für eine gesetzliche Regelung nicht. Sage ich als Jurist -- 217.70.160.66 11:00, 7. Okt. 2019 (CEST)
Ich füge das hier mal ein, weil es thematisch dazu gehört, aber ich habe bei diesem https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Diskussion%3AErmittlungserzwingungsverfahren&type=revision&diff=192956619&oldid=192954560 Beitrag etwas Bauchweh. ImhO ist der Edit in Bezug auf WP:ANON kritisch - wenn der erwähnte gesperrte Benutzer deraufsatzverfasser sein sollte, ist es einer, wenn nicht, ist die Behauptung ehrenrührig für den Aufsatzverfasser. -- 217.70.160.66 14:08, 8. Okt. 2019 (CEST)

Bitte um Nutzeransprache - unbelegte Artikel[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte. Sargoth

Wegen meines bekannt misslichen Verhältnisses zu Benutzer:JEW möchte ich darum bitte, dass ein neutraler Admin diesen auf die Belegsituation bei den heute eingestellten, bislang fünf Artikeln anspricht:

Allen fünf Artikel gemeinsam sind die Literaturangaben, zwei Aufsätze, die zwei der Funde gar nicht erwähnen und bei den restlichen dreien deutlich hinter den Artikelinhalten zurückbleiben. Die eigentliche Quelle hat JEW in keine Artikel angegeben. Da Schatzfund von Paunküla und Schatzfund von Padiküla eine - nicht weiter erklärte - museale Sammlung erwähnen, vermute ich, dass die Texte aus einem Katalog oder einer ähnlichen Publikation übernommen wurden, also eine URV sind. Dafür spricht auch, dass JEW nach der Texterstellung hier [1] fehlerhafte Kommas eingesetzt hat, also einen orthographisch korrekten Text verschlechtert hat. Auch die Sprache entspricht nicht seinem üblichen Schreibstil.

Ich wäre sehr dankbar, wenn hier jemand Neutrales nachfragen würde; eine Anfrage durch mich erscheint mir sinnlos, da sie mit Sicherheit unbeantwortet bleiben wird. --jergen ? 16:14, 7. Okt. 2019 (CEST)

Die Seiten sind wirklich eine qualitative Herausforderung. Ich schlage den BNR vor und warte auf Zweitmeinung / Ausführung. Nicht-Archivieren gesetzt. Grüße −Sargoth 11:49, 9. Okt. 2019 (CEST)

copy-&-gepastete Nichtbiographien[Quelltext bearbeiten]

Heute ist mir der Artikel Charles Pick unter die Hand gekommen. Beim Lesen hatte ich ein dejá-vue-Erlebnis, und nach längerem Suchen fand ich Béla Robitsek. Bis auf den einen Satz in der Einleitung und den ersten Satz des ersten Absatzes, wo sich Marginalien zur Person befinden, ist der Rest identisch, und zwar ab dem String "Nachdem die Austragung einer Deutschen Fußballmeisterschaft", d.h. etwa 80/90 Prozent des Textes, der darüber hinaus nichts zur Person aussagt, sondern nur die Gechichte des Klubs DFC Prag immer wieder murmeltierartig wiederholt. Ich entschloss mit weiter zu suchen ([2] und vor allem [3]) und fand noch Karl Kubik, Johann Schwarz (Fußballspieler, 1890), Franz Sedlacek (Fußballspieler, I) u.a. Zwar tun es mehrere Autoren, dass sie ähnliche Artikel nach einer Schablone anfertigen, jedoch nicht derart offensichtlich; die Artikel stammen von diversen IPs, somit u.U. auch URVs; vor allem sind es keine Biographien und das Lemma sit falsch. Vielleicht sprich man hier auch jemanden aus dem Portal:Fußball an, es ist aber primär eine Admin-Angelegenheit. P.S. ob es früher zu etwas ähnlichem kam oder ob es sich um eine Sperrumgehung handeln könnte, habe ich nicht untersucht. Gruß -jkb- 23:05, 7. Okt. 2019 (CEST)

Guten Abend! URV's sind es nicht. Die Biographien stammen vom selben Autor. Das ist die IP, die auch immer die Daten der Bayern München-Spieler wöchentlich aktualisiert. Ein langjähriger Autor, der nur unter IP arbeitet. Da Biographisches aus dieser Zeit häufig nicht verfügbar ist, werden das manchmal Pseudo-Biografien, bei denen es dann halt über die Spiele, Meisterschaften und Vereine geht. MfG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 23:15, 7. Okt. 2019 (CEST)
Aha (Mit dem FC, solange die obere Etage Steuern nicht zahlt, habe ich nichts aufm Hut :-) ) URV möglich wie du sagst, wobei wenn es ein Account macht, und da habe ich recht viele gesehen, die so verfahren, kann man davon ausgehen, dass es sich um eine und die gleiche Person handelt, bei wechselnden IPs ist es nicht so eindeutig. Aber sei es. Mit geht es um die Niochtbiografien/Pseudobiografien. Bislang kannte ich die Regel: wenn sie Quellenlage nur das Geburts- und Sterbedatum hergibt, schreibe keinen Artikel. Solche werden wohl nie "lesenswert" bekommen, N8 -jkb- 00:29, 8. Okt. 2019 (CEST)
Da sind bei einigen nicht nur die Lebensdaten unbekannt (bzw falsch angegeben, so dass ein 12-Jähriger im Meisterschaftsfinale gespielt haben soll). Bei manchen ist, auch wenn das aus dem Artikel nicht hervorgeht, nicht einmal die Nationalität und die Vereinszugehörigkeit klar; alles was zum Namen bekannt ist, ist die Teilnahme an einem einzigen Spiel - bei dem aber die halbe angetretene Mannschaft gar nicht zu dem Verein gehörte, von dem die "Biographie" handelt. Wenn man die selben Qualitätsmaßstäbe, die manche Admins (nicht aber die zuständigen Portale) an Ortsartikel anlegen, bei Biographien fordern würde, wären die Artikel schnelllöschfähig und der Autor zu sperren.--Niki.L (Diskussion) 09:02, 8. Okt. 2019 (CEST)
Paul Fischl gefunden, und da sind sicher noch welche im Anmarsch, siehe das Foto der Mannschaft. Ich neige derzeit zu der Einschätzung von Niki.L und würde langsam für Löschungen (SLA oder LD) plädieren. Das Niveu ist ungut, schon 2004, als ich mich hier registrierte, gab es besseres. -jkb- 22:50, 8. Okt. 2019 (CEST)
Nun ja, ich halte solch eine Reaktion für absolut überzogen. Auch sollten wir hier nicht unbedingt auf den Vorschlag eines projektbekannten Radikal-Exklusionisten hören. Nehmen wir mal den Paul Fischl als Bsp. Selbst wenn man den Exkurs zum Verein rausnimmt, bleiben die Eckdaten für einen gültigen Stub. MfG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 23:25, 8. Okt. 2019 (CEST)
Bei vielleicht drei ja, das möge aber jemand anderer beurteilen. Gruß und N8 -jkb- 23:33, 8. Okt. 2019 (CEST)

ich habe mir erlaubt, zwei der Artikel (Fischl und J. Schwarz) zu bearbeiten. Zum ersten ist deutlich mehr zu finden, wenn man sich Mühe gibt, beim Zweiten ist die Datenlage - wenn man die österreichische Quelle als korrekt ansieht - zur erfolgten Reduktion herangezogen worden. --2003:C1:F27:3625:D0:377F:BE16:FBF6 01:27, 9. Okt. 2019 (CEST)

Nein, so geht das nicht. Bei J. Schwarz musste etwas gravierend falsch sein; das Geburtsjahr (1890) passte zumindest (!) nicht zu einem der beiden angegeben Spiele. Du hast jetzt auf gut Glück gerade so viel Infos aus dem Artikel entfernt, dass diese Unstimmigkeit nicht mehr auffällt. Offensichtlich liegt das Problem doch schon in den verwendeten Quellen - die sowieso nicht WP:Beleg entsprechen.—-Niki.L (Diskussion) 06:06, 9. Okt. 2019 (CEST)
vielleicht sollte dabei auch mal (er)klären, warum jener J. Schwarz nicht doch dieser: Johann Schwarz (Fußballspieler, 1891) sein sollte. ÜBer den einen weiß man nix, über diesen hier deutlich mehr (und es passt auch); warum sind das zwei verschiedene? --Kontersieg (Diskussion) 09:12, 9. Okt. 2019 (CEST)

Antrag auf Änderung der Vorlage:Gespeichertes Buch[Quelltext bearbeiten]

Der Text mit Link [ PDF ] soll ersatzlos gestrichen werden.

Eine Funktion zum Speichern von Büchern als PDF existiert derzeit nicht.

Seitens der WMF wurde entschieden, dass es eine solche Funktion seitens der WMF nicht mehr entwickelt werden wird.

Literatur:

1) Entsprechende Ankündigung der WMF

Zitat: "In terms of books, we've left it in the hands of volunteer developers and PediaPress. We'll be glad to reach out to them with questions, but we're not planning any involvement in terms of the technical implementation. "

2) Diskussion auf der Englischen Wikipedia über der englische Äquivalent der eben hier besprochenen Vorlage

Viele Grüße --Dirk Hünniger (Diskussion) 19:32, 10. Okt. 2019 (CEST)

Unsauber durchgeführte Umorganisation[Quelltext bearbeiten]

Ich muss leider gleich los und bitte daher darum, die (urheberrechtlich) unsauber durchgeführte „Umorganisation“ im Bereich der Artikel Biobasierter Kunststoff, Biokunststoff, Biologisch abbaubarer Werkstoff, Bioplastik, Biologisch abbaubare Kunststoffe und Biologisch abbaubarer Kunststoff wieder geradezubiegen. --Leyo 22:21, 10. Okt. 2019 (CEST) PS. Achim Raschka dürfte auch inhaltlich am Thema interessiert sein.

Sperrantrag Die Känguru-Chroniken (Film)[Quelltext bearbeiten]

Liebe Admins,

ich bitte darum, gemäß den Vereinbarungen der Glashütte folgende Lemmata zu sperren:

Sperrfrist: 2020-09-18T00:00:00
Glaskugel: [[Wikipedia:Redaktion Film und Fernsehen/Glashütte/Die Känguru-Chroniken (Film)]] (Link)

--Riepichiep (Diskussion) 18:37, 14. Okt. 2019 (CEST)

@Riepichiep: done --Artregor (Diskussion) 18:52, 14. Okt. 2019 (CEST)
@Artregor: Einspruch! Präventive Sperren sind nicht zulässig. Ich bitte darum, die Sperre wieder aufzuheben. Es gibt offensichtlich keinen Anlass, dieses Lemma zu sperren. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 22:28, 14. Okt. 2019 (CEST)
Doch vgl. dazu einschlägig das Intro von Wikipedia:Redaktion Film und Fernsehen/Glashütte; ansonsten würde ein wohlmöglich vorab im BNR eingestellter zweiter Text wegen Redundanz gelöscht werden. Ich habe lediglich den Fehler gemacht, dass ich beim Schützen der Seite nicht explizit darauf hingewiesen, was ich aber mittlerweile nachgeholt habe --Artregor (Diskussion) 22:42, 14. Okt. 2019 (CEST)
Nein, diese Privatregelung der Redaktion steht nicht über unseren zentralen Richtlinien: Wikipedia:Geschützte Seiten. Der Seitenschutz ist aufzuheben. Und an die Redaktion: Wenn ihr präventive Lemmasperren wollt, müsst ihr solche per MB einführen lassen. Das könnt ihr nicht einfach eigenmächtig tun. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 01:17, 15. Okt. 2019 (CEST)
Erstens macht das "ihr" in Deinen Ausführungen nur bedingt Sinn, da ich kein Mitarbeiter der betreffenden Redaktion bin, und zweitens solltest Du die Regelseite zu den geschützten Seiten richtig lesen: dort werden Gründe aufgeführt, weshalb eine Seite geschützt wird, es wird aber dort nirgends festgehalten, dass dies die einzigen Gründe wären; häufig eingebundene Vorlagen werden etwa auch regelmäßig geschützt, ohne dass dies auf der von Dir verlinkte Regelseute so erwähnt würde. Und im hier betreffenden Fall ist due Vermeidung von möglicherweise sonst entstehenden Redundanzen ein plausibler Grund. --Artregor (Diskussion) 04:02, 15. Okt. 2019 (CEST)

Navigationsmenü