Wimbledon Championships 1977/Mixed

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbledon Championships 1977
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Mixed
197619771978
Grand Slams 1977
Mixed
Australian Open (Januar)
Australian Open (Dezember)
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Mixed der Wimbledon Championships 1977.

Titelverteidiger waren Françoise Dürr und Tony Roche.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
Finale
02. AustralienAustralien Phil Dent
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
Halbfinale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marty Riessen
FrankreichFrankreich Françoise Dürr
Achtelfinale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dennis Ralston
TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
 NiederlandeNiederlande Betty Stöve
9 6    
   AustralienAustralien Allan Stone
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Kiyomura
7 4    
  1  Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
 NiederlandeNiederlande Betty Stöve
5 6 12  
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dennis Ralston
 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
7 4 10  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dennis Ralston
 TschechoslowakeiTschechoslowakei Martina Navrátilová
6 6 10
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John McEnroe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Carillo
8 3 8  
    1  Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
 NiederlandeNiederlande Betty Stöve
6 5 4
     Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika Greer Stevens
3 7 6
     AustralienAustralien Neale Fraser
 AustralienAustralien Judy Dalton
3 2    
   Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika Greer Stevens
6 6    
   Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika Greer Stevens
5 6 7
  2  AustralienAustralien Phil Dent
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
7 4 5  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Grover Reid
 AustralienAustralien Kerry Reid
3 6 7
  2  AustralienAustralien Phil Dent
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
6 1 9  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
1  Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
 NiederlandeNiederlande B. Stöve
6 1 6  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Jarrett
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Jevans
2 6 2     1  Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
 NiederlandeNiederlande B. Stöve
6 6    
       Sudafrika 1961Südafrika W. Prinsloo
 Sudafrika 1961Südafrika T. Harford
4 3    
      1  Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
 NiederlandeNiederlande B. Stöve
7 9  
         AustralienAustralien M. Edmondson
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Coe
5 7  
       AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien H. Cawley
3 6 3
   IndienIndien V. Amritraj
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. May
             AustralienAustralien M. Edmondson
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Coe
6 1 6  
   AustralienAustralien M. Edmondson
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Coe
w. o.    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
 
       AustralienAustralien E. Ewert
 SchwedenSchweden M. Wikstedt
3 6 4  
   AustralienAustralien A. Stone
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Kiyomura
6 9          AustralienAustralien A. Stone
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Kiyomura
6 4 6  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Lloyd
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Charles
4 8            AustralienAustralien A. Stone
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Kiyomura
6 6  
         AustralienAustralien J. Marks
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Blachford
3 4  
       Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Drysdale
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Beaven
3 1  
   AustralienAustralien J. Marks
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Blachford
3 9 6        AustralienAustralien J. Marks
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Blachford
6 6    
   AustralienAustralien N. Callaghan
 AustralienAustralien C. Matison
6 7 3  

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Ralston
 TschechoslowakeiTschechoslowakei M. Navrátilová
6 6    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Wooldridge
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich W. Wooldridge
4 2       4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Ralston
 TschechoslowakeiTschechoslowakei M. Navrátilová
9 6    
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Pasarell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Anthony
7 4    
      4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Ralston
 TschechoslowakeiTschechoslowakei M. Navrátilová
6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Teacher
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C.-A. Thomas
3 5            Sudafrika 1961Südafrika B. Mitton
 Sudafrika 1961Südafrika B. Cuypers
1 4  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Walts
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Shaw
6 7          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Walts
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Shaw
9 1 2
       Sudafrika 1961Südafrika B. Mitton
 Sudafrika 1961Südafrika B. Cuypers
8 6 6  
 

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
 
       Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
 SchweizSchweiz M. Simmen
4 3    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McEnroe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Carillo
5 9 7        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McEnroe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Carillo
6 6    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich B. Wilson
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Fayter
7 8 5          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McEnroe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Carillo
6 5 6
         AustralienAustralien B. Carmichael
 Sudafrika 1961Südafrika I. Kloss
2 7 2
       Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Smith
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Molesworth
5 6 4
   AustralienAustralien B. Carmichael
 Sudafrika 1961Südafrika I. Kloss
6 3 6        AustralienAustralien B. Carmichael
 Sudafrika 1961Südafrika I. Kloss
7 4 6  
   JapanJapan K. Hirai
 JapanJapan N. Sato
3 6 3  

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Holladay
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Holladay
       
   AustralienAustralien N. Fraser
 AustralienAustralien J. Dalton
w. o.          AustralienAustralien N. Fraser
 AustralienAustralien J. Dalton
w. o.    
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Gerulaitis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Gerulaitis
       
         AustralienAustralien N. Fraser
 AustralienAustralien J. Dalton
2 7 6
         AustralienAustralien C. Letcher
 AustralienAustralien P. Whytcross
6 5 4
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fleming
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
     
   AustralienAustralien C. Letcher
 AustralienAustralien P. Whytcross
6 4 6        AustralienAustralien C. Letcher
 AustralienAustralien P. Whytcross
w. o.    
   Sudafrika 1961Südafrika J. Yuill
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Tolleson
3 6 4  

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
 
       Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika G. Stevens
7 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Borowiak
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Teeguarden
3 6 0        Sudafrika 1961Südafrika D. Joubert
 Sudafrika 1961Südafrika M. Kruger
5 2    
   Sudafrika 1961Südafrika D. Joubert
 Sudafrika 1961Südafrika M. Kruger
6 3 6          Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika G. Stevens
6 7  
      3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Riessen
 FrankreichFrankreich F. Dürr
3 5  
       SchweizSchweiz C. Dowdeswell
 Sudafrika 1961Südafrika L. Boshoff
1 7  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Feaver
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Mottram
1 2       3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Riessen
 FrankreichFrankreich F. Dürr
6 9    
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Riessen
 FrankreichFrankreich F. Dürr
6 6    

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Hagey
 BelgienBelgien S. Hagey
3 6 4  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Machette
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh
6 4 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Machette
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh
6 6    
       SchwedenSchweden J. Norback
 SchwedenSchweden N. Bohm
3 4    
         Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Machette
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh
9 2 3
         Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Reid
 AustralienAustralien K. Reid
8 6 6
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Reid
 AustralienAustralien K. Reid
3 6 6
   AustralienAustralien B. Bowrey
 AustralienAustralien K. Ruddell
4 2          AustralienAustralien C. Kachel
 AustralienAustralien C. O’Neil
6 4 1  
   AustralienAustralien C. Kachel
 AustralienAustralien C. O’Neil
6 6    

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
 
       AustralienAustralien S. Docherty
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Bostrom
w. o.    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Casals
w. o.          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Casals
       
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. McNair
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Fox
               AustralienAustralien S. Docherty
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Bostrom
2 4  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Lewis
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Mappin
3 4         2  AustralienAustralien P. Dent
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. J. King
6 6  
   AustralienAustralien R. Ruffels
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. Wade
6 6          AustralienAustralien R. Ruffels
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. Wade
5 2  
    2  AustralienAustralien P. Dent
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. J. King
7 6    
 

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]