Georgien beim Eurovision Song Contest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bilanz

Flagge Georgiens
Übertragende Rundfunkanstalt
GBP
Erste Teilnahme
2007
Anzahl der Teilnahmen
7 (Stand 2014)
Höchste Platzierung
9 (2010, 2011)
Höchste Punktzahl
136 (2010)
Niedrigste Punktzahl
15 (2014 SF)
Punkteschnitt (seit erstem Beitrag)
75,29 (Stand 2014)
Punkteschnitt pro abstimmendem Land im 12-Punkte-System
1,90 (Stand 2014)

Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte Georgiens als Teilnehmer am Eurovision Song Contest.

Teilnahme[Bearbeiten]

Georgien nahm erstmals 2007 an dem Wettbewerb teil.[1] Erste Vertreterin war Sopho Chalwaschi. Sie erreichte im Semifinale des Eurovision Song Contest 2007 in Helsinki (Finnland) einen achten Platz mit 123 Punkten. Im Finale belegte sie einen zwölften Platz mit 97 Punkten.

Auch am Eurovision Song Contest 2008 in Belgrad (Serbien) nahm Georgien teil. Der Kandidat wurde am 1. März bei einem nationalen Vorentscheid in Tiflis ausgewählt. Gewonnen hat diese Gala die blinde Sängerin Diana Gurzkaja mit dem englischsprachigen Lied Peace Will Come.[2]

2009 sollte die Teilnahme am Eurovision Song Contest wegen des Kaukasuskriegs 2008 zunächst abgesagt werden.[3] Man sagte schlussendlich doch zu und veranstaltet einen Vorentscheid, allerdings verstieß das siegreiche Lied We Don’t Wanna Put In von Stephane & 3G gegen die Regeln. Dem Gesang nach richtete sich dieses Lied gegen Russlands Ministerpräsidenten Wladimir Putin. Das georgische Fernsehen gab daraufhin bekannt, dass sie weder den Text verändern noch ein anderes Lied nach Moskau schicken wollen. So zog Georgien die Teilnahme für den Eurovision Song Contest 2009 erneut zurück.[4]

Im Juli 2009 bestätigte der georgische Sender sein Comeback für den Eurovision Song Contest 2010. Die Teilnehmerin Sopho Nischaradse wurde intern, der Song Shine in einem öffentlichen Vorentscheid ausgesucht.[5][6] Sie belegte im Finale den neunten Platz, was bisher die beste Platzierung Georgiens ist. Auch 2011 erreichte man nochmals Platz 9.

2011 & 2012 wurde der Teilnehmer durch einen Vorentscheid mit 8-10 Teilnehmern ausgesucht. 2012 schied Georgien zum ersten Mal im Halbfinale aus. 2013 kam man sehr knapp ins Finale (nur durch die Hilfe der Jurys) und erreichte dort Platz 15. Auch 2014 nimmt Georgien teil, dort hat die Europäische Rundfunktion Georgiens Punktevergabe mit Jury und Televoting disqualifiziert, aufgrund Betrugsverdachts und ersetzte dies nur durch das Georgische Televoting. Es droht Georgien ein dreijähriger Ausschluss aus dem ESC.[7]

Liste der Beiträge[Bearbeiten]

Farblegende:   – Siege.   – Punktgleichheit mit dem letzten Platz.   – Beiträge ohne Finalteilnahme.

Jahr Interpret Titel
(Musik / Text)
Deutsche Übersetzung Platz Punkte
2007 Sopho Chalwaschi Visionary Dream
(Beqa Jafaridze / Bibi Kvachadze)
Visionärer Traum 12 / 24 97
2008 Diana Gurzkaja Peace Will Come
(Kim Breitburg / Karen Kavaleryan)
Frieden wird kommen 11 / 25 83
2009 Auf Teilnahme verzichtet z
2010 Sopho Nischaradse Shine
(Hanne Sørvaag, Harry Sommerdahl, Chistian Leuzzi)
Glänze! 09 / 25 136
2011 Eldrine One more day
(DJ BE$$ (Beso Tsikhelashvili), MIKEN (Mikheil Chelidze))
Noch einen Tag 09 / 25 110
2012 Anri Dschochadse I'm A Joker
(Rusudan Chkhaidze / Bibi Kvachadze)
Ich bin ein Scherzbold 14 / 18 (SF) 36
2013 Sopo Gelowani & Nodiko Tatischwili Waterfall
(Thomas G:son)
Wasserfall 15 / 26 50
2014 The Shin ft. Mariko Ebralidse Three Minutes To Earth
(Zaza Minoschwili / Eugen Eliu)
Drei Minuten bis zur Erde 15 / 15 (SF) 15

Sprachen[Bearbeiten]

Bisher wurden alle Beiträge Georgiens in englischer Sprache gesungen. Der Beitrag 2012 enthielt zudem Sätze in georgischer Sprache.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.esctoday.com/news/read/6622
  2. http://www.esctoday.com/news/read/10726
  3. http://www.esctoday.com/news/read/12233
  4. http://www.esctoday.com/news/read/15233
  5. http://www.esctoday.com/news/read/14847
  6. http://www.esctoday.com/news/read/15233
  7. EBU annulliert georgische Wertung wegen Verdacht auf Betrug, 12. Mai 2014