Parlament (Sierra Leone)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Parlament von Sierra Leone (englisch Parliament of Sierra Leone) ist das Parlament im Einkammersystem des westafrikanischen Staates Sierra Leone. Es wird selten auch als „Repräsentantenhaus“ (engl. House of Representatives) bezeichnet.

Das Parlament von Sierra Leone umfasst 124 Abgeordnete, von denen 112 für jeweils fünf Jahre in 112 Wahlkreisen direkt gewählt werden. 12 Sitze sind für Stammeshäuptlinge (Paramount Chiefs) garantiert. Wahlberechtigt sind Staatsbürger ab 18 Jahren.

Das Parlament befindet sich in der Hauptstadt Freetown auf dem Parliament Hill. Derzeitiger Parlamentspräsident ist Abel Nathaniel Stronge (APC).

Wahlen[Bearbeiten]

Die letzten Wahlen fanden am 17. November 2012 statt. Der All People’s Congress (APC) erhielt 67 Sitze, die Sierra Leone People’s Party 42 Sitze. 3 Sitze blieben vorerst vakant.

Weblinks[Bearbeiten]