Sportler des Jahres (Österreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Sportler des Jahres 2013 (ohne Anna Fenninger und David Alaba)

Die Wahl der Sportler des Jahres in Österreich findet seit dem Jahr 1949 statt. Die Preisträger in den Kategorien Sportler, Sportlerin, Mannschaft, Sportler und Sportlerin mit Behinderung sowie Special Olympics werden von Mitgliedern von Sports Media Austria, der Vereinigung der österreichischen Sportjournalisten, in geheimer Wahl bestimmt. Der männliche oder weibliche Aufsteiger des Jahres wird von Sportfans in einer Internet-Abstimmung gewählt.

Preisverleihung[Bearbeiten]

Doris und Stefanie Schwaiger, Team des Jahres 2013

Seit 1999 erfolgt die Ehrung der Sportler des Jahres im Rahmen der Lotterien-Gala „Nacht des Sports“. Veranstalter sind die Österreichische Sporthilfe und Sports Media Austria. Von 2007 bis 2012 fand die Gala in der Austria Trend Eventhotel Pyramide in Vösendorf statt. 2013 wurde die Verleihung erstmals im Austria Center Vienna durchgeführt und live vom ORF im Fernsehen übertragen.

Die Trophäen, die den Preisträgern seit 2004 überreicht werden, werden von dem Metallkünstler Stefan Gahr, der ehemals selbst Judo als Leistungssport betrieb, hergestellt. Sie stellen in sich ähnelnder Form eine aufstrebende menschliche Figur dar, sind dabei aber jeweils Einzelanfertigungen.

Titelträger[Bearbeiten]

Bis 1955 und ab 1974 wurden jeweils ein Sportler und eine Sportlerin ausgezeichnet. In den Jahren 1956 bis 1973 wurde der Titel geschlechtsunabhängig nur an eine Persönlichkeit pro Jahr vergeben. 1978 und 1979 sowie seit 1990 werden auch Preise in der Kategorie Mannschaft und seit 2001 je ein Preis in den Kategorien Behindertensportler und Behindertensportlerin des Jahres sowie Special Olympics vergeben. Seit 2003 werden auch Special Awards vergeben, 2007 wurde erstmals der Aufsteiger des Jahres geehrt.

Als bisher erfolgreichste Sportler wurden ausgezeichnet:

Jahr Sportler Sportlerin Mannschaft Aufsteiger Behindertensportler Behindertensportlerin Special Olympics
2013 David Alaba
Fußball
Anna Fenninger
Ski Alpin
Doris Schwaiger und Stefanie Schwaiger
Beachvolleyball
Riccardo Zoidl
Radsport
Matthias Lanzinger
Ski Alpin
Claudia Lösch
Ski Alpin
Teresa Breuer
Ski Alpin
2012 Marcel Hirscher
Ski Alpin
Marlies Schild
Ski Alpin
Nationalmannschaft
Skispringen
Beate Schrott
Leichtathletik
Günther Matzinger
Leichtathletik
Heidi Mackowitz
Ski Alpin
Anna-Maria Manolakas
Eiskunstlauf
2011 Thomas Morgenstern
Skispringen
Elisabeth Görgl
Ski Alpin
Nationalmannschaft
Skispringen
Anna Fenninger
Ski Alpin
Martin Falch
Leichtathletik
Claudia Lösch
Ski Alpin
Isabella Szele
Reiten
2010 Jürgen Melzer
Tennis
Andrea Fischbacher
Ski Alpin
Nationalmannschaft
Nordische Kombination
Matthias Schwab
Golf
Georg Tischler
Leichtathletik
Claudia Lösch
Ski Alpin
Thomas Praxmarer
Ski Alpin
2009 Wolfgang Loitzl
Skispringen
Mirna Jukić
Schwimmen
Nationalmannschaft
Skispringen
Johanna Ernst
Sportklettern
Robert Meusburger
Ski Alpin
Sabine Gasteiger
Ski Alpin
Sabine Haller
Eisschnelllauf
2008 Thomas Morgenstern
Skispringen
Mirna Jukić
Schwimmen
Nationalmannschaft
Skispringen
Ümit Korkmaz
Fußball
Thomas Geierspichler
Rollstuhlfahren
Andrea Scherney
Leichtathletik
Christian Kornhauser
Eiskunstlauf
2007 Thomas Vanek
Eishockey
Nicole Hosp
Ski Alpin
U20-Nationalmannschaft
Fußball
Gregor Schlierenzauer
Skispringen
Bil Marinkovic
Leichtathletik
Andrea Scherney
Leichtathletik
Alois Walter
Radsport
2006 Benjamin Raich
Ski Alpin
Michaela Dorfmeister
Ski Alpin
Nordische Kombinierer
Nordische Kombination
Alexander Hohlrieder
Radsport
Sabine Gasteiger
Ski Alpin
Alois Walter, Joana Bucur
Radsport, Leichtathletik
2005 Georg Totschnig
Radsport
Renate Götschl
Ski Alpin
Nationalmannschaft
Skispringen
Wolfgang Eibeck
Radsport
Andrea Scherney
Leichtathletik
Getrude Slama
Schneeschuhlauf
2004 Markus Rogan
Schwimmen
Kate Allen
Triathlon
Roman Hagara / Hans-Peter Steinacher
Segeln
Thomas Geierspichler
Rollstuhlfahren
Andrea Scherney
Leichtathletik
Patrick Wurzrainer
Reiten
2003 Werner Schlager
Tischtennis
Michaela Dorfmeister
Ski Alpin
Nationalmannschaft
Nordische Kombination
Oliver Anthofer
Langlauf, Biathlon
Andrea Scherney
Leichtathletik
Manuela Mitterwallner
Schwimmen
2002 Stephan Eberharter
Ski Alpin
Mirna Jukić
Schwimmen
Nationalmannschaft
Nordische Kombination
Thomas Geierspichler
Rollstuhlfahren
Danja Haslacher
Ski Alpin
Christoph Mathies
Tennis
2001 Hermann Maier
Ski Alpin
Stephanie Graf
Leichtathletik
Nationalmannschaft
Skispringen
Oliver Anthofer
Ski Nordisch
Gabriele Berghofer
Ski Alpin
Alexander Dick, Sylvia Raup
Ski Alpin
2000 Hermann Maier
Ski Alpin
Stephanie Graf
Leichtathletik
Roman Hagara / Hans-Peter Steinacher
Segeln
1999 Hermann Maier
Ski Alpin
Alexandra Meissnitzer
Ski Alpin
Herren-Langlauf-Staffel
Skilanglauf
1998 Hermann Maier
Ski Alpin
Alexandra Meissnitzer
Ski Alpin
SK Sturm Graz
Fußball
1997 Toni Polster
Fußball
Renate Götschl
Ski Alpin
Nationalmannschaft
Fußball
1996 Andreas Goldberger
Skispringen
Theresia Kiesl
Leichtathletik
SK Rapid Wien
Fußball
1995 Thomas Muster
Tennis
Ursula Profanter
Kanu
Vierer ohne
Rudern
1994 Thomas Stangassinger
Ski Alpin
Emese Hunyady
Eisschnelllauf
SV Austria Salzburg
Fußball
1993 Andreas Goldberger
Skispringen
Anita Wachter
Ski Alpin
Vierer ohne
Rudern
1992 Patrick Ortlieb
Ski Alpin
Petra Kronberger
Ski Alpin
Viererbob
Bobsport
1991 Stephan Eberharter
Ski Alpin
Petra Kronberger
Ski Alpin
Nationalmannschaft
Nordische Kombination
1990 Thomas Muster
Tennis
Petra Kronberger
Ski Alpin
Daviscup-Team
Tennis
1989 Rudolf Nierlich
Ski Alpin
Ulrike Maier
Ski Alpin
1988 Peter Seisenbacher
Judo
Sigrid Wolf
Ski Alpin
1987 Andreas Felder
Skispringen
Sigrid Wolf
Ski Alpin
1986 Michael Hadschieff
Eisschnelllauf
Roswitha Steiner
Ski Alpin
1985 Peter Seisenbacher
Judo
Elisabeth Kirchler
Ski Alpin
1984 Peter Seisenbacher
Judo
Edith Hrovat
Judo
1983 Franz Klammer
Ski Alpin
Gerda Winklbauer
Judo
1982 Armin Kogler
Skispringen
Claudia Kristofics-Binder
Eiskunstlauf
1981 Armin Kogler
Skispringen
Claudia Kristofics-Binder
Eiskunstlauf
1980 Anton Innauer
Skispringen
Annemarie Moser-Pröll
Ski Alpin
1979 Armin Kogler
Skispringen
Annemarie Moser-Pröll
Ski Alpin
Nationalmannschaft
Fußball
1978 Sepp Walcher
Ski Alpin
Annemarie Moser-Pröll
Ski Alpin
Nationalmannschaft
Fußball
1977 Niki Lauda
Formel I
Annemarie Moser-Pröll
Ski Alpin
1976 Franz Klammer
Ski Alpin
Brigitte Habersatter
Ski Alpin
1975 Franz Klammer
Ski Alpin
Annemarie Moser-Pröll
Ski Alpin
1974 David Zwilling
Ski Alpin
Annemarie Moser-Pröll
Ski Alpin
1973 Annemarie Moser-Pröll - Ski Alpin
1972 Beatrix Schuba - Eiskunstlauf
1971 Ilona Gusenbauer - Leichtathletik
1970 Karl Schranz - Ski Alpin
1969 Liese Prokop - Leichtathletik
1968 Olga Pall - Ski Alpin
1967 Emmerich Danzer - Eiskunstlauf
1966 Emmerich Danzer - Eiskunstlauf
1965 Kurt Presslmayr - Kajak
1964 Pepi Stiegler - Ski Alpin
1963 Heinrich Thun - Leichtathletik
1962 Karl Schranz - Ski Alpin
1961 Heinrich Thun - Leichtathletik
1960 Ernst Hinterseer - Ski Alpin
1959 Karl Schranz - Ski Alpin
1958 Toni Sailer - Ski Alpin
1957 Toni Sailer - Ski Alpin
1956 Toni Sailer - Ski Alpin
1955 Gerhard Hanappi
Fußball
Hanna Eigel
Eiskunstlauf
1954 Rupert Hollaus
Motorsport
Fritzi Schwingl
Kajak
1953 Hermann Buhl
Bergsteigen
Trude Klecker
Ski Alpin
1952 Othmar Schneider
Ski Alpin
Trude Jochum-Beiser
Ski Alpin
1951 Ernst Ocwirk
Fußball
Erika Mahringer
Ski Alpin
1950 Walter Zeman
Fußball
Dagmar Rom
Ski Alpin
1949 Richard Menapace
Radsport
Ellen Müller-Preis
Fechten

Special Award[Bearbeiten]

Renate Götschl, 2009 mit dem Special Award ausgezeichnet
Jahr Sportlerin/Sportler Sportart Anmerkungen der Jury
2013 Peter Schröcksnadel - Lebenswerk
2010 Anton Innauer Skispringen
2009 Renate Götschl Ski Alpin
Hermann Maier Ski Alpin
2008 Matthias Lanzinger Ski Alpin
2007 Felix Gottwald Nordische Kombination
2006 Niki Lauda Formel 1
2005 Andreas Goldberger Skispringen Einzigartige Karriere
2004 Stephan Eberharter Ski Alpin
2003 Hermann Maier Ski Alpin Comeback des Jahres

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Österreichische Sportler des Jahres – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien