Tiger Force

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tiger Force war eine US-amerikanische Kommandoeinheit, 1. Bataillon, 327. Infanterie-Regiment, 1. Brigade, 101. US-Luftlandedivision, die vom Mai bis November 1967 im Vietnamkrieg im Einsatz war. Der Einheit, die aus 45 Fallschirmjägern bestand, werden verschiedene Kriegsverbrechen zur Last gelegt, darunter wahllose Angriffe auf Zivilisten, Verstümmelungen und Folter. Berichten ehemaliger Mitglieder zufolge trugen einige Soldaten Halsketten aus menschlichen Ohren.

Der Name Tiger Force stellt auch eine Referenz auf das sogenannte "tiger stripe" Tarnmuster aus dieser Zeit dar, welches bei Uniformen dieser Einheit oft genutzt wurde.[1]

2002 erhielt die Zeitung "Toledo Blade" Hinweise auf unveröffentlichte Armee-Aufzeichnungen über die Untersuchung möglicher Kriegsverbrechen während des Vietnamkriegs. Die Zeitung recherchierte acht Monate und startete im Oktober 2003 eine Serie von Artikeln über die Verbrechen der Tiger Force. Der Blade berichtete, dass die United States Army die Vorkommnisse bereits von 1971 bis 1975 untersucht hatte und die Vorwürfe bestätigte, dass jedoch niemals Anklage gegen Mitglieder der Tiger Force erhoben wurde. Die aktuellen Untersuchungen wurden von US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld weiter aufgeschoben. Bisher wurden keine Ergebnisse veröffentlicht, laut Army, um die Privatsphäre der Soldaten zu schützen.

Seit den Artikeln im Blade hat die US-Armee die Untersuchungen wieder aufgenommen, jedoch wurden keine neuen Informationen bekannt. Den letzten Statusbericht, den die Blade-Reporter erhielten, datiert vom 11. Mai 2004. Lt. Col. Pamela Hart gibt darin an, dass sie durch den Folterskandal im Irak zu beschäftigt sei, um sich um die Tiger Force zu kümmern.

Die Reporter Michael D. Sallah, Mitch Weiss und Joe Mahr erhielten für die Berichterstattung den Pulitzer-Preis in der Kategorie "Investigativer Journalismus"

Literatur[Bearbeiten]

  • Michael Sallah und Mitch Weiss: „Tiger Force: A True Story of Men and War“. Little, Brown and Company ISBN 0316159972
  • Greiner, Bernd: Krieg ohne Fronten: Die USA in Vietnam, Hamburg: Hamburger Edition, 2007. - ISBN 3936096805

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. http://www.tigerforcerecon.com/tigers68.htm Soldaten der Tiger Force in charakteristischer Uniform